04236 27 69 700

Schneller Versand

ohne Mindestbestellwert

Kategoriebanner Augenschrauben
Kategoriebanner Augenschrauben
 

nicht mit Ringschrauben zu verwechseln

Augenschrauben haben Ihren Namen aufgrund der auffälligen großen Öse die diese Schraube auszeichnet und ihr den Namen gibt. Nichts destotrotz sind Augenschrauben der DIN 444, nicht mit Ringschrauben zu verwechseln, da diese unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten bieten.

Einsatzmöglichkeit von Augenschrauben

Eine Augenschraube wird, in der Regel, mit Flügelmutternbefestigt und bietet durch das lange Gewinde eine gute Montagemöglichkeit. Diese Schraube besitzt viele Anwendungsbereiche in denen Sie zum Einsatz kommt.

Unterschiedliche Formen verfügbar

In den nachfolgenden Kategorien finden Sie eine vielfältige Auswahl an Augenschrauben der DIN 444 in der Form B. Wir führen Augenschrauben aus Edelstahl oder verzinkt. Bei den Edelstahl Augenschrauben können Sie, je nach Anwendungsbereich, zwischen A2 und A4 Edelstahl wählen.

FAQ - häufig gestellte Fragen

Augenschrauben

Augenschrauben sind speziell gestaltete Schrauben mit einem kreisförmigen Ring an einem Ende. Sie sind dafür konzipiert, eine Befestigungs- und Verbindungsfunktion in verschiedenen Anwendungen zu erfüllen. Durch den Ring können Seile, Ketten oder Haken einfach befestigt werden, was sie ideal für Aufhängungen, das Heben von Lasten oder als Befestigungspunkte in Konstruktionen macht. Ihre einzigartige Struktur ermöglicht vielseitige Einsatzmöglichkeiten in Industrie, Bauwesen und Heimwerken.

Augenschrauben werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, darunter im Maschinenbau, im Baugewerbe, in der maritimen Industrie und in Heimwerkerprojekten. Sie eignen sich hervorragend zum Aufhängen von Gegenständen, zum Sichern von Kabeln und Seilen, zum Heben schwerer Lasten und als Ankerpunkte in strukturellen Anwendungen. Ihre Vielseitigkeit macht sie zu einem wichtigen Werkzeug in vielen verschiedenen Bereichen.

Die Messung von Augenschrauben basiert auf einigen Schlüsselparametern: dem Durchmesser des Gewindes, der Länge des Gewindeschafts, der Größe des Rings und der Gesamtlänge der Schraube. Der Durchmesser wird üblicherweise in Millimetern oder Zoll angegeben und bezieht sich auf die Dicke des Gewindes. Die Länge des Gewindeschafts gibt an, wie tief die Schraube in ein Material eindringen kann. Die Größe des Rings wird oft durch den Innendurchmesser des Rings definiert.

Die Stärke von Augenschrauben hängt vom Material und der Konstruktion ab. Hochfeste Stahlschrauben, oft aus legiertem Stahl oder Edelstahl gefertigt, gehören zu den stärksten Typen. Sie sind widerstandsfähig gegen Korrosion, Verschleiß und können hohe Lasten tragen. Für besonders schwere Anwendungen können auch speziell gehärtete Augenschrauben eingesetzt werden, die eine noch höhere Belastbarkeit bieten.

Antwort: Der Hauptunterschied zwischen einer Augenschraube und einer Ringschraube liegt in der Form des Rings. Augenschrauben haben einen geschlossenen, kreisförmigen Ring, während Ringschrauben einen Ring mit einer spiralförmigen Öffnung besitzen. Dieser Unterschied beeinflusst die Art und Weise, wie Lasten angehängt und getragen werden. Augenschrauben sind besser für dauerhafte Befestigungen und statische Lasten geeignet, während Ringschrauben flexibler sind und für Anwendungen, bei denen sich die Last bewegen kann oder gedreht werden muss.

Leider gibt es keine Suchtreffer.

versand-circle
ab 75 € Versandkostenfrei (DE)
service-circle
persönlicher Kundenservice
bewertung-circle
Top-Kundenbewertungen
prozent-circle
Über 60 000 Produkte mit Mengenrabatt