04236 27 69 700

Schneller Versand

ohne Mindestbestellwert

Kategoriebanner Muttern
Kategoriebanner Muttern
 

Metrisches Innengewinde vereint mit Holz Außgengewinde

Einschraubmuttern, auch als Rampa Muffen, Einschraubmuffen oder Verbundmuttern bekannt, werden verwendet, um in einem Holz-, Metall- oder Kunststoffbauteil ein metrisches Gewinde zu Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund ist das praktische Verbindungselement häufig im Möbelbau anzutreffen.

Bauweise von Einschraubmuttern

Die Einschraubmuffen entsprechen der DIN 7965 und sind in verschiedenen Materialien wie zum Beispiel Stahl oder Messing, erhältlich. Die Grundform der Muffe besteht aus einem hohlen Zylinder, an dessen Außenseite sich ein Holzgewinde befindet. Es ist selbstschneidend, wodurch auf ein Gewindeschneidwerkzeug verzichtet werden kann. Die Innenseite der Mutter ist als metrisches Gewinde geformt, wodurch die Möglichkeit besteht, eine gewöhnliche metrische Schraube in die Einschraubmuttern zu drehen.
Damit die Muffe in den Untergrund eingeschraubt werden kann, ist an der Oberseite ein Schlitz eingearbeitet, durch den ein Schlitz-Schraubendreher ansetzbar ist.

Viele verschiedene Größen und Varianten verfügbar

Sie haben in dieser Kategorie die Wahl zwischen Einschraubmuffen mit unterschiedlichen Durchmessern, Längen und Stückzahlen. Sie sind in verschiedenen Materialausführungen, wie Stahl oder Messing, verfügbar. Wenn Sie zusätzlich passende Schrauben oder einen Schraubendreher für die Einschraubmuttern benötigen, finden Sie diese Artikel ebenfalls in unserem Shop.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Wie funktionieren Einschraubmuttern?

Einschraubmuttern funktionieren durch das Einschrauben in ein vorbereitetes Loch im Basiswerkstoff: Vorbereitung: Ein Loch mit dem passenden Durchmesser wird in das Material gebohrt. Einschrauben: Die Einschraubmutter wird in das Loch eingesetzt. Oft wird ein spezielles Werkzeug oder ein einfacher Schraubenschlüssel verwendet, um die Mutter sicher einzuschrauben. Verankerung: Beim Einschrauben greifen die Außenwände der Mutter in das Material und verankern sich fest, was eine stabile und dauerhafte Gewindeverbindung ermöglicht. Befestigung: Nach der Installation kann eine Schraube in das Innengewinde der Einschraubmutter eingeschraubt werden, um Bauteile zu befestigen.

Welchen Bohrer sollte man für Einschraubmuttern verwenden?

Die Wahl des richtigen Bohrers für Einschraubmuttern hängt von der Größe und dem Typ der Mutter ab. In der Regel benötigt man einen Bohrer, dessen Durchmesser dem Außendurchmesser der Einschraubmutter entspricht. Es ist wichtig, die Herstellerangaben zu beachten, um sicherzustellen, dass das Loch die richtige Größe für eine sichere und stabile Verbindung hat. Bei hartem Material wie Metall sollte ein HSS-Bohrer (Hochleistungsschnellschnittstahl) verwendet werden, während für weichere Materialien wie Holz oder Kunststoff ein Standard-Holzbohrer ausreichend ist.

Was sind Einschraubmuttern?

Einschraubmuttern sind spezielle Befestigungselemente, die in Materialien wie Holz, Kunststoff oder Metall eingeschraubt werden, um ein stabiles Gewinde für Schraubverbindungen zu schaffen. Sie sind ideal für Anwendungen, bei denen traditionelle Muttern aufgrund von Platzmangel oder Zugänglichkeitsproblemen nicht verwendet werden können. Einschraubmuttern bieten eine starke und dauerhafte Gewindeverbindung und sind besonders nützlich in Situationen, in denen die Schraubverbindung häufig gelöst und wieder festgezogen werden muss.

versand-circle
ab 75 € Versandkostenfrei (DE)
service-circle
persönlicher Kundenservice
bewertung-circle
Top-Kundenbewertungen
prozent-circle
über 60 000 Produkte mit Mengenrabatt