04236 27 69 700

Schneller Versand

ohne Mindestbestellwert

Kategoriebanner Stahlnägel
Kategoriebanner Stahlnägel
 

In dieser Kategorie finden Sie Pappnägel in verschiedenen Ausführungen. Die sogenannten Schiefernägel oder Schieferstifte bieten wir in Edelstahl A2, in Kupfer und in verzinkt an. Gerne werden Pappnägel auch, aufgrund des besonders großen, breiten Kopfs, Breitkopfnägel genannt. Durch diesen besonders großen Kopf kann ein Durchziehen der Nägel ausgeschlossen werden.

Diese Nägel werden zur Vernagelung von Schieferplatten, Dachpappe, Plastmaterialien, Presspappe und Gipskartonplatten genutzt und sind daher bestens für den Aussenbereich geeignet. Zum Beispiel wird damit Dachpappe auf Ihrem Holzschuppen befestigt. In unserem Sortiment findet sowohl der Dachdecker, als auch der Handwerker und der ambitionierte Heimwerker sicherlich das passende Produkt.

Die Pappnägel finden Sie in unserem Angebot in verschieden großen Verpackungseinheiten für zahlreiche Anwendungen. Schauen Sie sich die nachfolgenden Kategorien etwas genauer an, um den richtigen Pappnagel für Ihr Vorhaben zu finden.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Was sind Pappnägel?

Pappnägel sind spezielle Nägel, die für das Befestigen von Dachpappen, Schindeln und ähnlichen Materialien auf Dächern verwendet werden. Sie sind in der Regel korrosionsbeständig beschichtet, um Witterungseinflüssen standzuhalten, und haben oft einen breiteren Kopf, der ein Durchstoßen des zu befestigenden Materials verhindert.

Wie lang sind Pappnägel?

Die Länge von Pappnägeln variiert je nach Anwendung, aber die gängigsten Größen liegen zwischen 20 und 50 mm. Die Wahl der richtigen Länge hängt von der Dicke der Dachpappe und der Unterlage ab, wobei der Nagel tief genug sein sollte, um einen sicheren Halt zu gewährleisten.

Wie viele Pappnägel verwendet man pro Quadratmeter?

Die Anzahl der Pappnägel pro Quadratmeter hängt von der Art der Dachpappe und den Herstellerangaben ab. In der Regel werden etwa 20 bis 30 Nägel pro Quadratmeter verwendet. Es ist wichtig, die Nägel gleichmäßig zu verteilen, um eine gleichmäßige und sichere Befestigung zu gewährleisten.

Sind Pappnägel wetterbeständig?

Ja, Pappnägel sind in der Regel mit einer wetterbeständigen Beschichtung versehen, um Rost und Korrosion zu vermeiden. Dies ist besonders wichtig, da sie im Außenbereich und unter extremen Wetterbedingungen verwendet werden.

Kann man Pappnägel mit einem normalen Hammer einschlagen?

Ja, Pappnägel können mit einem normalen Hammer eingeschlagen werden. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass der Nagelkopf nicht zu stark beschädigt wird, um die Abdichtungsfunktion nicht zu beeinträchtigen.

Gibt es verschiedene Arten von Pappnägeln?

Ja, es gibt verschiedene Arten von Pappnägeln, die sich in Länge, Kopfgröße und Beschichtung unterscheiden. Einige sind speziell für bestimmte Arten von Dachmaterialien oder Anwendungen konzipiert.

Wie lagert man Pappnägel richtig?

Pappnägel sollten trocken und vor Feuchtigkeit geschützt gelagert werden, um Korrosion zu vermeiden. Es ist ratsam, sie in einem geschlossenen Behälter aufzubewahren, insbesondere wenn sie eine rostempfindliche Beschichtung haben.

Welche Nägel eignen sich für Schieferplatten?

Für die Befestigung von Schieferplatten werden spezielle Nägel empfohlen, die als Schiefernägel bekannt sind. Diese Nägel sind in der Regel aus Kupfer, Edelstahl oder verzinktem Stahl gefertigt, um Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten. Ihre Länge und Stärke sollten so gewählt werden, dass sie einen sicheren Halt in der Unterkonstruktion bieten, ohne die Schieferplatte zu beschädigen.

Was sind Schiefernägel?

Schiefernägel sind speziell konzipierte Nägel, die für das Befestigen von Schieferplatten auf Dächern und Fassaden verwendet werden. Sie zeichnen sich durch ihre Korrosionsbeständigkeit und oft durch einen breiteren Kopf aus, der ein Durchrutschen durch die Schieferplatte verhindert.

Warum muss man korrosionsbeständige Nägel für Schiefer verwenden?

Korrosionsbeständige Nägel sind essentiell für die Verwendung mit Schieferplatten, da herkömmliche Nägel zu Rostbildung neigen können, was sowohl die Nägel als auch die Schieferplatten beschädigen kann. Materialien wie Kupfer oder Edelstahl verhindern Rost und erhöhen somit die Lebensdauer der Dachoder Fassadenkonstruktion.

Wie lang sollten Schiefernägel sein?

Die Länge der Schiefernägel sollte so gewählt werden, dass sie durch die Schieferplatte hindurch in die Unterkonstruktion eindringen können, ohne die Rückseite zu durchstoßen. Eine gängige Faustregel ist, Nägel zu verwenden, die mindestens doppelt so lang sind wie die Dicke der Schieferplatte.

Können Schiefernägel mit einem normalen Hammer eingeschlagen werden?

Ja, Schiefernägel können mit einem normalen Hammer eingeschlagen werden. Es ist jedoch wichtig, dies sorgfältig zu tun, um die Schieferplatte nicht zu beschädigen.

Gibt es Alternativen zu Schiefernägeln?

Alternativen zu Schiefernägeln können Schrauben aus korrosionsbeständigem Material sein, die allerdings eine spezielle Befestigungstechnik erfordern. In manchen Fällen kann auch Klebstoff als Ergänzung oder Ersatz für Nägel verwendet werden.

Wie verhindert man das Splittern von Schieferplatten beim Nageln?

Um das Splittern zu verhindern, sollten die Schieferplatten vorsichtig genagelt werden, und es kann hilfreich sein, die Löcher vorzubohren. Die Verwendung der richtigen Nagelart und -größe sowie eine angemessene Technik sind entscheidend.

Gibt es weitere Bezeichnungen für Schiefernägel & Pappnägel?

Schiefernägel & Pappnägel werden auch als Dachschiefernägel, Schieferdachnägel, Schieferstifte, Dachdeckerstifte, Dachpappnägel, Teerpappnägel, Bitumennägel und Pappdachnägel bezeichnet.

versand-circle
ab 75 € Versandkostenfrei (DE)
service-circle
persönlicher Kundenservice
bewertung-circle
Top-Kundenbewertungen
prozent-circle
über 60 000 Produkte mit Mengenrabatt