Bausilikon

Bausilikon ist ein ein-komponentiger, neutral vernetzender Dichtstoff, welcher dauerelastisch und geruchlos auftritt. Beim Auspressen härtet dieser Dichtstoff durch die vorhandene Luftfeuchtigkeit aus. Je nach Fugengröße können dies 1,5-2 mm pro Tag sein.

 

Bausilikon wird sowohl im Innen- als auch Außenbereich, zum Abdichten von Anschluss- und Dehnungsfugen an Fenstern, Türen, Balkonen und Terrassen, sowie zur Abdichtung, Sanierung und Instandhaltung von Gebäudefassaden, verwendet.

 

Der elastische Dichtstoff wird in verschiedenen Arten und Modifikationen hergestellt um die beste Haltbarkeit bei den verschiedensten Anwendungen zu erreichen.

Verwendung von Bausilikon

Bevor der Dichtstoff zum Einsatz kommen kann, muss sichergestellt werden, dass man den richtigen Silikontyp für den vorhergesehenen Verwendungszweck ausgewählt hat. Zusätzlich sollte der Untergrund frei von Staub, Öl und Fett sein. Achten Sie auch darauf, dass der Untergrund überhaupt tragfähig also nicht bröckelig oder ähnliches ist.

 

Die Fläche kann zur verbesserten Haftung mit einem Primer (Silikon Kunststoffgrundierung) vorbehandelt werden - bei manchen Oberflächen ist die Verwendung eines Primers sogar zwingend notwendig.

 

Nun kann man vor dem Einspritzen des Silikons noch ein Klebeband entlang der Fugen kleben, um Schlieren zu vermeiden oder ersparen Sie sich diesen Arbeitsgang durch die Verwendung eines Silikonabziehers.

 

Vor dem Gebrauch muss die Kartusche des Bausilikon mit einem Cuttermesser oder ähnlichem geöffnet werden. Schrauben Sie anschließend die Kartuschenspitze auf die Silikonkartusche auf. Schrägen Sie die Düse mit einem Cuttermesser auf die ungefähre Fugengröße an. Besonders praktisch hierfür ist zum eine Schneid- und Dosierhilfe. So verhindern Sie, dass eventuell zu viel Bausilikon aus der Kartusche austritt.

 

Jetzt kann das Silikon in die Kartuschenpistole eingelegt, und mit einem gleichmäßigem Druck und bei einer regulären Verarbeitungstemperatur von +5 °C bis +40 °C in die Fuge gespritzt werden. Sollte mal etwas daneben gehen, kann dies im feuchten Zustand mit einem speziellen Silikonentferner und im ausgehärteten Zustand mechanisch (z.B. mithilfe eines Cuttermessers) entfernt werden.

Hinweis

Wir führen allerhand Zubehör zur Verarbeitung von Bausilikon in unserem Onlineshop. Zudem finden Sie in unserem Heim- und Handwerker Blog, allerhand Informationen zur Verarbeitung von Silikon. Lesen Sie sich doch mal zum Beispiel unsere Beiträge „Wann Acryl und wann Silikon verwenden“ oder „Offene Silikonkartuschen richtig lagern“ durch.

4,09 € - 104,45 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

4,09 € - 104,45 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

4,65 € - 6,63 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

4,65 € - 6,63 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

4,40 € - 5,72 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

4,40 € - 5,72 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)