Edelstahlschrauben

Sämtliche Schrauben aus Edelstahl

Edelstahlschrauben aufgereiht

Edelstahlschrauben sind die perfekten Schrauben wenn Sie etwas im Aussenbereich oder in feuchten Anwendungsgebieten befestigen müssen. Ihre Eigenschaft, nicht bzw. schwer zu rosten, ist hier ein klarer Vorteil gegenüber anderen Schrauben.

Unterschiedliche Edelstahlsorten

Hier finden Sie alle Edelstahlschrauben die wir in A2 oder A4 Edelstahl führen.

Mehr Details...

Beides sind so genannte nicht bzw. schwer rostende Edelstähle. Jedoch muss man hier die verschiedenen Anwendungsbereiche ein wenig differenzieren um die richtige Edelstahlschraube auszuwählen..

A2 Edelstahlschrauben werden bevorzugt im Innland im Aussenbereich eingesetzt. Dort rosten diese Schrauben bei normaler Verwendung nicht. Jedoch dürfen Edelstahlschrauben diesen Typs nicht mit Säure in Verbindung kommen. Auch Chlor kann der Schraube schaden, was bedeutet, dass Schrauben aus A2 Edelstahl nicht in der Nähe eines Pools verwendet werden sollten.

A4 Edelstahlschrauben hingegen sind zusätzlich seewasser- bzw. säurebeständig. Gerade in Küstenregionen kommen diese Schrauben, aufgrund der salzigen Meeresluft, zum Einsatz. Auch die Chemie- und Lebensmittelindustrie greift in der Regel zu A4 Edelstahlschrauben.

Weiterführende Informationen zu Edelstahlschrauben

Mehr über Edelstahl und seine Eigenschaften erfahren Sie übrigens auch in den Blogbeiträgen "Edelstahl - taugt auch nass was!" oder "Schrauben: Wann A2 und wann A4 Edelstahl verwenden". Dort gehen wir noch einmal ausführlich auf die unterschiedlichen Edelstahltypen ein, erläutern die Unterschiede und verschiedenen Anwendungsbereiche. So können Sie sich sicher sein, die richtige Edelstahlschraube für Ihr Vorhaben ausgewählt zu haben.

Fenster schließen...

Weitere Kategorien