1 GAH U-Pfostenträger mit Riffeldolle feuerverzinkt 80x200 mm

3,00 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis
1-3 3,00 €
4-5 -5 % 2,85 €
6-11 -8 % 2,77 €
12-15 -10 % 2,70 €
>= 16 -13 % 2,62 €

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Art.Nr.: 9298 81T1

  • Gewicht 0.83 kg
  • rule_6.png sofort lieferbar
    (Lieferzeit: 1 Tag, bei Vorkasse evtl. zzgl. 1 Tag)1


Technische Daten

Befestigungsart Befestigungsart einbetonieren
Maximale Pfostenbreite Maximale Pfostenbreite 80 mm
Mindest Pfostenbreite Mindest Pfostenbreite 80 mm
Oberfläche Oberfläche feuerverzinkt
Pfostenaufnahme Pfostenaufnahme außen umfassend
Werkstoffgruppe Werkstoffgruppe Stahl

Produktbeschreibung

Produktmerkmale
Anzahl: 1 Stck
Gabelweite: 81 mm
Dicke: 4 mm
Schenkelbreite: 60 mm
Material: Stahl
Versandgewicht: 0,825 kg
Oberfläche: feuerverzinkt
Qualität:
Hersteller: GAH Alberts

1 U-Pfostenträger mit 81 mm Gabelweite für 80 mm Pfosten - mit Riffeldolle - 4 mm stark, feuerverzinkt
[GAH ALBERTS Herst.-Nr.: 214258]

 

  • Einbetonierbar für Holz mit der Breite 80 mm

  • Hoher Korrosionsschutz durch Feuerverzinkung

  • Lochdurchmesser 11 mm

 

 

Allgemeine Informationen:

3D Detailansicht U-Pfostenträger feuerverzinktDiese GAH U-Pfostenträger zum einbetonieren, auch als U-Träger bekannt, dienen als Trägerelement für Holzbalken. Jäger- und Staketenzäune bis zu einer maximalen Höhe von 150 cm können hiermit montiert werden.

 

Unsere GAH U-Träger sind feuerverzinkt und besitzen somit einen hohen Korrosionsschutz, wodurch sie perfekt für den Einsatz im Außenbereich in nicht stark bewitterten Bereichen, geeignet sind.

 

Zudem besitzen diese Pfostenträger eine ETA-Zulassung. Die ETA-Zulassung gibt die technsiche Brauchbarkeit des Bauproduktes, im Sinne der Bauproduktlinie, wieder, was so viel bedeutet wie, dass dieses Produkt die baurechtlichen Anforderungen der EU erfüllt.

 

Dieser U-Pfostenträger ist ein Markenprodukt der Firma GAH, welche bereits seit dem Jahre 1852 besteht. Sie sind für ihre Qualität bekannt und gehören zu den führenden Industriemarken für Baumärkte, Fachhandel und Industriekunden.

 

Verarbeitung / Anwendung:

Dieser U-Pfostenträger zum Einbetonieren eignet sich durch seine 81 mm U-förmige Aufnahme, ideal für Vierkantpfosten aus Holz mit einer Breite von 80 mm. Die Materialstärke des Trägers beträgt 4 mm.

 

Die Befestigung des Holzbalkens erfolgt über die 6 vorgefertigten Bohrungen, welche sich an den Seitenlaschen der Aufnahme befinden. Diese haben einen Durchmesser von jeweils 11 mm. Zur Montage des Holzbalkens eignen sich unsere feuerverzinkten Pfostenträgerschrauben mit einer speziellen Kopfverdickung, bestens. Bitte denken Sie daran, entsprechend vorzubohren bevor Sie die Schrauben eindrehen. Hierfür empfehlen wir die Verwendung eines 5mm Holzspiralbohrers

 

Um den U-Pfostenträger einbetonieren zu können, besitzt er einen 200 mm langen Betonanker aus Riffelstahl, welcher einen Durchmesser von 16 mm hat.

 

Wir empfehlen den Anker des U-Trägers, bis zur Hälfte einzubetonieren. Dabei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass das Fundament eine Tiefe von 80 cm haben sollte. Nur so ist gewährleistet, dass im Winter das Fundament nicht von Frost unterwandert, und nach oben gedrückt wird.

 

Hinweis: Pfostenträger und Schrauben, die feuerverzinkt sind, sollten nie bei Red-Cedar-Holz verwendet werden. Da diese Holzart kein Zink verträgt und das Holz sonst "bluten" würde.

 

Eigenschaften:

U-Pfostenträger Skizze mit Maßangaben
Material Stahl
Oberfläche feuerverzinkt
Bohrungen 6 Löcher a 11 mm Ø
für eine Pfostenbreite von 80 mm
Höhe der Seitenlaschen 100 mm
Breite der Seitenlaschen 60 mm
Gesamthöhe 300 mm
Länge Betonanker 200 mm
Durchmesser Betonanker 16 mm
Materialstärke 4 mm
Europäische Technische Zulassung ETA 10/0210

Bewertung(en)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)