Fuchsschwanzsägen

Der Alleskönner unter den Sägen

Die Fuchsschwanzsäge ist eine Universalsäge, die durch ihre unterschiedlichen Ausführungen sehr vielseitig eingesetzt werden kann. Mit ihr lassen sich viele Materialien, wie Holz, Kunststoff, Buntmetall oder Gips bearbeiten. Im Trockenbau werden Fuchsschwanzsägen häufig zum Schneiden von Poren- und Leichtbeton eingesetzt. Hierfür eignet sich am Besten ein grobes Sägeblatt mit einer gehärteten Verzahnung um die Abnutzung zu verhindern oder eine spezielle Porenbetonsäge.

Bauweise von Fuchsschwanzsägen

Eine Fuchsschwanzsäge besteht aus zwei Teilen, dem Griff und dem Sägeblatt. Das Blatt kann aus Werkzeugstahl oder Bi-Metall hergestellt sein. Es ist, im Gegensatz zu dem Sägeblatt einer Feinsäge, am oberen Ende nicht ausgesteift, wodurch sich auch Materialien mit dickem Querschnitt durchtrennen lassen. Zusätzlich sind die Sägezähne der Fuchsschwanzsäge geschränkt um das Festklemmen im Material zu verhindern. Das Sägeblatt dieser Handsäge kann jedoch nicht gewechselt aber ohne Probleme nachgeschliffen werden. Was genau Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag „Handsägen schärfen – Scharfe Zähne schneiden besser“.

Besonders scharfe Zähne

Wenn Sie eine hochwertige Fuchsschwanzsäge suchen, sind Sie in dieser Kategorie genau richtig. Für jeden Einsatzzweck lässt sich hier die passende Säge finden. Mit einer Universalverzahnung lassen sich Längs- und Querschnitte in feiner bis mittelgroben Materialien durchführen. Die Spitzverzahnung eignet sich für schnelles Sägen, die Barracudazahnung für feine und schnelle Schnitte quer zur Faser. Wie Sie sehen, ist hier einiges an Fuchsschwanzsägen geboten.

6,44 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

6,44 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

Fragen? Sie erreichen uns Mo - Fr von
9 - 18 Uhr unter der 05162 / 40 69 800 (ausgenommen Feiertags)