100 Bolzenanker für un-gerissenen Beton galv. verzinkt 8x50mm

  • Art.Nr.: 8130 08 050
  • Gewicht 3.30 kg
Versandfertig in: 1 Tag 4

51,18 €* 0,5118 €* pro Stück

4 Artikel vorrätig

 
  • Befestigungsmaterialstärke
    mehr
  • Durchmesser
    mehr
  • Gesamtlänge
    mehr
  • Inhalt
    mehr

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis pro Stück
1-3 51,18 € 0,51 €
4-7 -4 % 49,13 € 0,49 €
8-11 -6 % 48,11 € 0,48 €
>= 12 -8 % 47,09 € 0,47 €

Technische Daten

Antrieb Größe Antrieb Größe 13
Antrieb Kürzel Antrieb Kürzel SW
Antrieb Antrieb Sechskant
Befestigungsmaterialstärke Befestigungsmaterialstärke 5 mm
Durchmesser Durchmesser 8 mm
Farbe Farbe silber
Gesamtlänge Gesamtlänge 50 mm
Gewindenennmaß Gewindenennmaß M8
Inhalt Inhalt 100 Stück
Oberfläche Oberfläche verzinkt
Werkstoffgruppe Werkstoffgruppe Stahl

Produktbeschreibung

Anzahl: 100 Stück
Durchmesser: 8 mm
Länge: 50 mm
Material: Stahl
Versandgewicht: 3,300 kg
Verpackung: Karton
Oberfläche: galv. verzinkt
Hersteller:

100 Bolzenanker galvanisch verzinkt KDK 8 x 50 mm

  • Enorme Zeitersparnis mit der Durchsteckmontage

  • Der Bohraufwand ist sehr gering

  • ohne europäische Zulassung

 

Allgemeine Informationen:

Der Bolzenanker, auch Keilanker genannt, sind hervorragend geeignet für zeitsparende Durchsteckmontage für gerissenen und ungerissenen Beton.

 

Zum Einsatz kommen diese Anker bei mittelschweren bis schweren Befestigungen im Innenbereich wie z.B. Holz- und Metallkonstruktionen, Stützen, Handläufen, Trägern, Konsolen und Fassadenunterkonstruktionen.

 

Zu Ihrer Sicherheit verfügt der Bolzenanker über eine Europäische Technische Zulassung und zusätzlich noch über das Brandschutz-Zertifikat. Die ETA-Zulassung gibt, im Sinne der Bauproduktlinie, die technische Brauchbarkeit des Bauproduktes wieder. Das bedeutet, dass der Artikel die baurechtlichen Anforderungen der EU, erfüllt.

 

Die Firma KALM besteht seit dem Jahr 1996 und hat sich ein Jahr später auf die Produktion von Schwerlastdübeln konzentriert.

 

Verarbeitung / Anwendung:

Eine schnelle Montage mit geringem Bohraufwand ist dank diesem Keilanker möglich. Sie müssen dafür den Anker in das Bohrloch einschlagen, wobei der Spreizclip durch Eigenspannung an der Bohrlochwanderung anliegt. Beim Anziehen der Mutter zieht sich der Konus in den Spreizclip, spreizt diesen und verpresst ihn gegen den Baustoff.

 

Anwendungsskizze Keilanker KDK

 

  • Bohren Sie ein Loch - die Tiefe können Sie den technischen Daten entnehmen
  • Reinigung des Bohrloches mit der Bürste oder einem Ausbläser
  • Keilanker durch das zu befestigende Element stecken und in das Bohrloch einschlagen
  • Mutter mit einem Drehmomentschlüssel vorspannen

 

Eigenschaften:

 

Durchmesser 8 mm
Länge 50 mm
Bohrloch-Ø 8 mm
Bohrloch-Tiefe 45 mm
Drehmoment 15 Nm
Klemmdicke 5 mm
Schlüsselweite SW 13
Gewinde

22 mm

Zulassung nicht Bestandteil der Zulassung

Bewertung(en)

Fragen? Sie erreichen uns Mo - Fr von
8 - 12 Uhr unter der 04236 27 69 700 (ausgenommen Feiertags)