Siebhülsen

Siebhülsen, aus Metall oder Kunststoff, für Verbundmörtel

Siebhülsen, vereinzelt auch unter Ankerhülsen bekannt, sind ein praktisches Zubehör, welches bei der Verarbeitung von Verbundmörtel in Verbindung mit Hohlkammer- und Lochsteinen Anwendung findet und absolut unerlässlich ist. Nur durch die Hülsen ist ein optimaler Halt für die zu verarbeitende Ankerstange garantiert.

Warum eine Siebhülse verwenden?

Das Problem bei der Verarbeitung von Verbundmörtel mit zum Beispiel Lochsteinen, ist die Struktur des Steins. Ohne die praktische Siebhülse würde der eingespritzte Mörtel ungehindert in den Hohlräumen verschwinden. Durch die feine Gitterstruktur der Hülse, kann dies jedoch nicht passieren und der Verbundmörtelverbrauch wird stark reduziert.

Anwendung der Hülsen

Das Arbeiten mit Siebhülsen ist zudem denkbar einfach. Zuerst bohren Sie wie gewohnt das gewünschte Bohrloch in das anschließend der Mörtel eingespritzt werden soll. Dieses sollten Sie, bevor es los geht, von Staub und Dreck befreien. Danach wird, ähnlich, wie bei der Verarbeitung eines Dübels, die Siebhülse in das Bohrloch gesteckt und mit Verbundmörtel ausgefüllt. Bei der Kunststoffausführung der Ankerhülsen, schließen Sie als nächstes die Kappe. Diese ist praktischerweise mit so genannten Zentrierfügeln ausgestattet, wodurch die Gewindestange, welche im nächsten Schritt eingedreht wird, nicht verrutschen kann. Beim Eindrehen der Stange, wird nun der zuvor eingefüllte Mörtel durch die Gitterstruktur der Siebhülse gepresst und verbindet sich somit mit dem umgebenen Baustoff.

Mehr zum Thema finden Sie übrigens auch in unserem Blogbeitrag „Problemfall Altbau – Tipps für den sicheren Halt“.

Siebhülsen aus Metall oder doch lieber Kunststoff?

Wie immer führen wir natürlich verschiedene Abmessungen und Verpackungseinheiten der praktischen Siebhülsen. Sie können sich zwischen Siebhülsen aus Metall und Kunststoff entscheiden. Der große Vorteil der Metall Siebhülsen besteht in der Möglichkeit, diese auf eine bestimmte Länge zuzuschneiden. Dabei wird die Ankerhülse einfach mit einem Seitenschneider auf das gewünschte Maß gekürzt. Dass dabei das Ende der Hülse leicht zusammengedrückt wird, ist weder schlimm noch ungewollt. Das Quetschen bewirkt nämlich, dass das eine Ende der Hülse leicht geschlossen wird und der Mörtel nicht ungehindert wieder aus der Siebhülse wandert.

Auch Zubehör erhältlich

Das notwendige Zubehör für die Verarbeitung von Verbundmörtel, finden Sie natürlich ebenfalls in unserem Sortiment.

20,60 € - 54,66 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

20,60 € - 54,66 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

14,67 € - 18,00 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

14,67 € - 18,00 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

35,87 € - 44,91 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

35,87 € - 44,91 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

2,71 € - 22,31 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

2,71 € - 22,31 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

28,33 € - 56,16 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

28,33 € - 56,16 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)