XXL Eierbecher zu Ostern

Bald ist Ostern und was passt zu Ostern? Gefärbte, bunte Eier. Also brauchen wir einen Eierbecher. Wir bauen uns einen XXL Eierbecher, und zwar einen Eiermeter. Kleiner Spoiler: In unseren Eiermeter passen nicht nur Eier, sondern auch Schnapsgläser. Wir wollen unseren Meter ja auch das ganze Jahr verwenden. Dann legen wir mal los.

Material

Das Material ist überschaubar: 1x Kantholz (mindestens 1 Meter lang), Säge, Schleifpapier und Forstnerbohrer

Als Erstes nehmen wir das Kantholz und sägen es: Ja! Auf 1 Meter. Dann das Kantholz hobeln, damit man sich keinen Splitter zieht.

Wir haben uns einen Stil angezeichnet und ausgesägt. Das muss gar nicht perfekt werden, denn wir haben den Stil noch rundgeschliffen, damit wir unseren Eiermeter später auch gut und sicher tragen können. Am Ende des Kantholzes haben wir auch noch eine Rundung gesägt, sieht einfach schöner aus. Müsst ihr aber nicht.

Jetzt geht es darum, die Löcher für unsere Eier anzuzeichnen. Auf unseren Meter passen genau 10 Eier. Alle 8 cm. Perfekt, machen wir so.

Mit dem Fräsbohrer bohren wir dann noch die 10 Löcher und dann sind wir auch schon fertig! Wir wünschen euch frohe Ostern!

Anzuchtregal mit Gewindestangen DIY

Wisst ihr noch als wir uns ein Hochbeet gebaut haben? Könnt ihr hier nochmal nachlesen:

Hochbeet bauen – Worauf es zu achten gilt

Und nun sind wir schon mitten drin im Anzuchtgame! Aber es ist natürlich noch nicht zu spät. Aber wenn wir Vielfalt in unserem Hochbeet ernten wollen, dann müssen wir jetzt anfangen Gemüse anzuziehen. Am besten gelingt das natürlich auf der Fensterbank. Dafür haben wir ein cleveres, höhenverstellbares Anzuchtregal gebaut. Denn unsere Setzlinge wachsen ja mit.

Material:

 

4x Gewindestangen M10 (Länge eurem Fenster angepasst), Regalbretter aus Holz, 16x M10 Muttern, 16x Unterlegscheiben, 4x Verbindungsmuttern

Aufbau

Als Erstes sägt ihr eure Regalbretter passend für euer Fenster auf Länge. Als Nächstes bohrt ihr mithilfe eines Schlangenbohrers 4 Löcher in die Enden. Hier kommen später die Gewindestangen durch. Wir haben es uns leicht gemacht und die Bretter mit Panzerband fixiert, um gleichzeitig durch alle 4 Bretter zu bohren. Schön vorsichtig. Damit die Bretter nicht brechen bzw. splittern.

Jetzt steckt ihr die Gewindestangen durch eure Bohrlocher und schiebt die Unterlegscheiben sowie die Muttern hinterher. Die Enden der Gewindestangen verseht ihr noch mit Verbindungsmuttern, so könnt ihr das Regal ganz individuell eurem Fenster anpassen.

Wir haben oben und unten noch „Holzklötzchen“ hinzugefügt. Für eine bessere Stabilität, aber auch, um den Rahmen des Fensters zu schützen.

Nur noch Ausrichten und fertig!

 

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Anziehen eurer Lieblingsgemüsesorten, Kräuter oder Blumen.

Akustikpaneele selber bauen

Derzeit sieht man überall Akustikpaneele. Sehen ja auch gut aus, aber was können die Paneele eigentlich? Wir haben welche selbstgebaut. Aber klären wir zunächst einmal:

Was können Akustikpaneele?

Akustikpaneele sind Wandverkleidungen. Meistens bestehen sie aus Holz. Sie dienen dazu, unerwünschte Schallreflexionen, Echos und Hintergrundgeräusche in Wohnräumen, Büros oder Aufnahmestudios zu reduzieren und die Raumakustik zu verbessern. Der Aufbau einer Akustikpaneele ist simpel. Zunächst brauchen wir eine OSB oder MDF – Platte. Auf diese Platte wird ein sogenannter „akustischer Filz“ befestigt und dann kommen die Holzlamellen. An den Lamellen bricht der Schall und die Raumakustik verbessert sich.

Anbringen von Holzlamellen und Akustikfilz

Holzlamellen und Akustikfilz

 

 

 

Der Akustikfilz ist selbstklebend und wird ganz einfach auf dem Untergrund (in diesem fall einer OSB Platte) aufgeklebt. Als Nächstes kommen schon die Leisten. Diese haben wir im Abstand von 2 cm angebracht.

 

 

Befestigung der Lamellen

Es wäre möglich, die Holzleisten zu kleben. Wir haben uns für Nägel entschieden. Dafür haben wir uns am oberen und unteren Ende der OSB-Platte eine Leiste befestigt, um darauf die Holzlamellen mithilfe der Nägel zu befestigen.

 

 

 

Fazit

 

 

 Das „DIY – Potenzial“ ist quasi unbegrenzt. Die Umsetzung ist wirklich einfach und schnell. Ein wirklich nettes, kleines Projekt, um schnell Veränderungen mit Nutzfaktor im Wohnbereich zu schaffen.

Hilfreich oder nicht? Wissenswert oder langweilig? Eure Meinung zählt. Sterne anklicken, fertig.

Noch keine Bewertungen
Bitte warten...

Panzerband – mehr als nur ein Klebeband

Panzerband, Gaffa Tape oder auch Duct Tape genannt, kennt wirklich jeder. Klären wir zunächst die Begriffe:
Panzerband, ist die umgangssprachliche Bezeichnung für Klebeband, welches im Militärbereich Anwendung fand. Gaffa Tape ist ursprünglich eine Marke und wird hauptsächlich im Bühnenbereich verwendet um z.B. Kabel am schwarzen Bühnenboden festzukleben. Bei Duct Tape – auch ein Markenname – handelt es sich um wasserabweisendes Klebeband. Es besteht aus einer beständigen Gewebestruktur mit stark haftender Klebemasse. Im Gegensatz zu „normalem“ Klebeband hält diese Klebemasse auch auf mineralischen Untergründen wie Stein.

Mittlerweile hat sich dieses robuste Klebeband zu einem unverzichtbaren Tool im täglichen Leben entwickelt:

Im Alltag

Mal eben Fusseln von der Kleidung entfernen:

Ein Paket zukleben:

Oder vorübergehend den Siphon abdichten:

Die Anwendungsmöglichkeiten sind schier endlos. Vor allem, weil das Panzerband einen großen Vorteil hat: Es ist wasserdicht.

Auf der Baustelle

Hier wird es als helfende Hand verwendet. So kann man in Ruhe arbeiten und muss nichts festhalten, dass erledigt nämlich das Klebeband.

Fazit: Das Klebeband hat sich als Multitalent erwiesen. Seine Anwendungsmöglichkeiten reichen von praktisch bis kreativ und machen es zu einem unverzichtbaren Alltagshelfer . Wofür habt ihr schon Panzerband verwendet und gebraucht?

Hilfreich oder nicht? Wissenswert oder langweilig? Eure Meinung zählt. Sterne anklicken, fertig.

Bewertung: 5.0 von 5. von 1 Abstimmungen. Zeige Bewertungen.
Bitte warten...

Fenster abdichten mit Silikon

Gerade vor aber auch im Winter sollten wir uns unsere Fensterabdichtungen nochmal ganz genau anschauen. Es ist ärgerlich, wenn diese undicht sind und wir dadurch bares Geld verlieren. In dem Blogbeitrag Saubere Fuge ohne Schmierfinger haben wir euch bereits gezeigt wie ihr eine saubere Fuge zieht, ob mit Acryl oder Silikon dies gilt für beide Baustoffe.

Mehr Informationen über die Unterschiede könnt ihr unserem Blogbeitrag: „Wann Acryl und wann Silikon verwenden?“ nachlesen.

Hier wollen wir uns den Baustoff Silikon einmal genauer ansehen und ein Fenster mithilfe einer Silikonfuge von außen abdichten.

Unterschied zwischen Silikon und Acryl und was verwende ich wann?

Sowohl Silikon als auch Acryl werden benutz, um etwas Abzudichten, hierbei gibt es aber einen wichtigen Unterschied: Silikon ist Wasserabweisend, Acryl ist Wasserdurchlässig. Acryl verwendet man im Innenbereich und hält besonders gut auf Untergründen wie Gipskarton, Holz und Putz. Außerdem ist es Überstreichbar.

Logisch das wir Silikon für das Abdichten von zum Beispiel Waschbecken oder WCs verwenden. Also immer wenns nass werden kann und eben auch für das Abdichten von Fenstern im Außenbereich. Silikon ist elastisch und kann deswegen auch in Bereichen eingesetzt werden, in denen sich der Untergrund bewegt oder arbeitet.

Fenster von außen mit Silikon abdichten

Als Erstes müssen wir die alte Silikonfuge entfernen. Dafür mit einem Cuttermesser die Fuge anrizen und abziehen.

alte Silikonfuge cuttermesser

Wir müssen den gesamten Bereich zwischen Mauerwerk und Fensterrahmen sauber und fettfrei bekommen, denn sonst hält unsere neue Silikonfuge nicht. Für den letzten Rest Silikon verwenden wir einen speziellen Entferner. Bitte nach Gebrauchsanweisung auftragen.

Silikonentferner

Bevor wir mit unserer neuen Fuge loslegen sollte es so aussehen.

saubere Fuge

Als Nächstes spannen wir die Silikonkartusche in die Kartuschenpistole. Kartusche Öffnen und in die Spitze ein Dreieck schneiden.

Silikon öffnenSilikonspitze

Dann ziehen wir zwischen Fensterrahmen und Mauerwerk eine Linie.

Silikonfuge Silkon

Zum Schluss nur noch mithilfe eines Spachtels die Silikonfuge glattziehen.

Silikonspachtel

Schöne neue Silikonfuge!

saubere Silikonfuge

Hilfreich oder nicht? Wissenswert oder langweilig? Eure Meinung zählt. Sterne anklicken, fertig.

Noch keine Bewertungen
Bitte warten...