Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins Jahr 2017

Wie die Zeit vergeht! Gerade noch werkelt man der Holzterasse herum und arbeitet im Garten, und schon ist das Jahr auch wieder zuende und es gibt einen Weihnachtsbeitrag.

Das Team vom BefestigungsFuchs wünscht all unseren Lesern und Kunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017. Wir lesen wieder im neuen Jahr voneinander.

© Dim Dimich/Shutterstock.com

© Dim Dimich/Shutterstock.com

Sicherheit beim Bohren – die 5 wichtigsten Regeln

Mal eben schnell ein Loch bohren…. schon gefühlt 1000mal gemacht, was soll da schon schiefgehen?

©Brazhnykov Andriy/Shutterstock.com

©Brazhnykov Andriy/Shutterstock.com

Eigentlich sind es selbstverständliche Dinge, die das Unfallrisiko deutlich vermindern. Nicht selten denkt man vielleicht „Ach ich mach‘ das mal eben schnell, passiert schon nix…“

Aber: jedes Jahr passieren In Deutschland 300.000 Unfälle beim Werkeln zuhause

(Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit).
Neben Kreissägeunfällen sind auch Unfälle mit Bohrmaschinen relativ häufig.

Worauf sollte man also achten? Die wichtigsten Regeln in 5 Punkten:

mehr lesen

Germany’s Power People 2012 – So sexy ist das Handwerk

Kalender Germany's Power People 2012Bereits im Juli diesen Jahres, haben wir euch von den schönsten Seiten des Handwerks berichtet: Dem Germany’s Power People (kurz GPP) Kalender 2011.

Doch das Jahresende wäre nicht gleich Jahresende, wenn nicht auch ein neuer Kalender für 2012 verfügbar wäre. Und somit ist seit ein paar Wochen der neue GPP Kalender für das Jahr 2012 im Handel erhältlich.

Wie sexy das Handwerk sich im neuen Jahr präsentiert, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten, denn wir hatten das große Glück 5 Kalender zugeschickt zu bekommen. Und da wir die alle schlecht selbst im Büro aufhängen können, habt ihr zusätzlich noch die Möglichkeit, diese zu gewinnen. Aber zuerst einmal ein paar Worte zum neuen Kalender.

mehr lesen

Handwerker auf dem roten Teppich

Handwerker findet man an jeder Ecke und sie haben überall ihre Hände im Spiel. Bei einem Blick aus dem Fenster sieht man Straßenarbeiter die den Bürgersteig erneuern oder für einen herzhaften Biss in ein frisches Brötchen ist ein Bäcker früh aufgestanden und hat den Teig geformt.

Viele Prominente haben in ihrer Jugend eine handwerkliche Ausbildung abgeschlossen und teilweise sogar über mehrere Jahre praktiziert. Im nachfolgenden Beitrag zeigen wir euch einige VIP’s von denen ihr sicherlich nicht gedacht habt, das sie in handwerklichen Berufen tätig waren.

mehr lesen

Heimwerken für Frauen

Vielen denken noch immer: „Handwerken bzw. Heimwerken ist eine typische Männerdomäne“. Dass sich viele Menschen dabei aber gewaltig irren, zeigt zum Beispiel der immer größer werdende Anteil an Frauen in handwerklichen Berufen.

Aber auch zu Hause wollen immer mehr Frauen selbst den Hammer in die Hand nehmen und zeigen, was sie können. Hilfreiche Bücher, Werkzeuge, Videos und vieles mehr, gibt es hierüber zu genüge auf dem Markt.

Ich habe mich hier einmal ein wenig umgesehen und mir für euch einen kurzen Überblickt verschafft.

mehr lesen