Themenbereich Dämmung

DIY Projekt: Dach dämmen

Der Wind zieht durch das Haus, im Sommer ist es heiß, im Winter kalt - wenn das Dach nicht gedämmt ist, gehen bis zu 30% der Wärme verloren - umweltunfreundlich und schlecht für den Geldbeutel. Eine Dachdämmung wird langfristig Ihre Kosten sparen. Zudem erhöhen Sie durch ein abschließendes Verkleiden den Komfort Ihres Wohnbereiches und machen das Dachgeschoss bewohnbar.
Es gibt drei verschiedene Dämmmethoden: Zwischensparrendämmung, Untersparrendämmung und Aufsparrendämmung. Nachfolgend geht es um die Zwischensparrendämmung.

Hinweis: Wenn bei Ihnen Dachpappe unter den Ziegeln liegt, benötigen Sie eine zusätzliche Belüftungsschicht, dass keine Feuchtigkeitsschäden zwischen der Dachpappe und der Dämmung entstehen.

Zwischensparrendämmung:

Um später die Dampfbremsfolie lochfrei anbringen zu können, ist es erforderlich den Dachboden zunächst vorzubereiten: herausragende Nägel, Klemmen und Schrauben entfernen und alle Holzflächen abschleifen. Sollten Sie offenporiges Mauerwerk haben, dieses verputzen. Achten Sie auf Ihre Arbeitssicherheit und denken Sie an eine Maske und Brille.
Falls die Sparren Ihres Daches dünner als 16 cm sind, ist es erforderlich sie mit Kanthölzern aufzudoppeln. Für einen optimalen U-Wert (Wärmekoeffizient) ist eine Gesamtdämmdicke von mindestens 16 cm erforderlich. Die Kanthölzer werden mit Holzschrauben verschraubt. Die , die doppelt so lang sind, wie das Kantholz dick ist. (Bsp: Kantholz ist 4 cm dick, dann eine 8 cm lange Schraube verwenden.) Kanthölzer müssen über die komplette Sparrenlänge gehen. Ca. alle 50 cm kommt eine Schraube, damit es später fest und stabil ist. Denn später hängt hier die ganze Unterkonstruktion dran.

16,93 € - 18,40 €*

  •  

16,93 € - 18,40 €*

0,90 € - 9,23 €*

  •  

0,90 € - 9,23 €*

2,75 € - 2,98 €*

  •  

2,75 € - 2,98 €*

  • Art.Nr.: 5403H 0003
  • Gewicht: 0.10 kg
Versandfertig in: 1 Tag 4

3,45 €*

  • Art.Nr.: 4720 800
  • Gewicht: 0.6930 kg
Versandfertig in: 1 Tag 4

47,20 €*

2,21 € - 21,01 €*

  •  

2,21 € - 21,01 €*

Vorbereitung

Falls nicht bereits vorhanden: Damit keine Feuchtigkeit von draußen nach innen kommt und die Dämmung trocken bleibt, benötigen Sie eine Unterspannfolie. Sie sorgt dafür, dass die feuchte Luft nach draußen abtransportiert wird, Feuchtigkeit aber nicht von außen nach innen gelangt. Schneiden Sie die Folie mit einem Cuttermesser zu und geben Sie einen Zuschlag von ca. 10 cm dazu, dass , dass sich die Bahnen überlappen. Die Folie wird dann leicht durchhängend zwischen die Sparren und Ziegel gespannt. Anschließend werden die Stöße und Nähte mit Klebeband verklebt.

16,93 € - 18,40 €*

  •  

16,93 € - 18,40 €*

0,90 € - 9,23 €*

  •  

0,90 € - 9,23 €*

2,75 € - 2,98 €*

  •  

2,75 € - 2,98 €*

  • Art.Nr.: 5403H 0003
  • Gewicht: 0.10 kg
Versandfertig in: 1 Tag 4

3,45 €*

  • Art.Nr.: 4720 800
  • Gewicht: 0.6930 kg
Versandfertig in: 1 Tag 4

47,20 €*

2,21 € - 21,01 €*

  •  

2,21 € - 21,01 €*

Dämmmaterial füllen

Jetzt kommt die Dämmfüllung unter das Dach. Achten Sie hierbei auf lange Kleidung und einen Hand-, Augen- und Mundschutz.
Schneiden Sie mit einem langen Messer Ihr Füllmaterial zu und stopfen Sie es zwischen die Sparren.

Dampfbremsfolie und Abdichten

Dafür zuerst ein Dichtband auf die Sparren kleben. Da später an den Sparren die Montageplatten festgeschraubt werden, benötigt die Dampfbremsfolie das Dichtband, damit sie an diesen sensiblen Punkten nicht undicht wird und die Funktion als Dampfsperre nicht durch Löcher behindert wird. Dampfbremsfolie mit Cuttermesser zuschneiden (wieder an 10 cm Zuschlag denken - auch an Wand und Boden) und anbringen. Anschließend Dampfbremsfolien am Kantholz festtackern. Etwa alle 20 cm. Tacker + genug Klammern Die Bahnen der Dampfbremsfolie mit einem Spezialklebeband luftdicht miteinander verkleben - passendes Klebeband - und die Foliendurchdringungen für bspw. Rohre sorgfältig abdichten. Undichte Stellen bei der Dampfbremse führen langfristig zur Schimmelbildung. Die Ränder, Wand oder Boden, wo die Dampfbremsfolie auf Putz oder Beton trifft, werden nun alle mit einer 6 - 8 cm dicken Kleberaupe abgedichtet. (Dichtstoff passend zur Folie) Dampfbremsfolie einmal rundherum an allen Enden verkleben. Für die Wandanschlüsse verwenden Sie am besten Dichtkleber, auf dem die Folie festgedrückt wird.

  • Art.Nr.: 449914 102
  • Gewicht: 1.6110 kg
Versandfertig in: 1 Tag 4

68,21 €*

2,92 € - 6,72 €*

  •  

2,92 € - 6,72 €*

4,30 € - 104,37 €*

  •  

4,30 € - 104,37 €*

10,67 € - 13,07 €*

  •  

10,67 € - 13,07 €*

  • Art.Nr.: 449914 102
  • Gewicht: 1.6110 kg
Versandfertig in: 1 Tag 4

68,21 €*

  • Art.Nr.: 449914 105
  • Gewicht: 1.7820 kg
Versandfertig in: 1 Tag 4

118,81 €*

  • Art.Nr.: 449912 011
  • Gewicht: 0.18 kg
Versandfertig in: 1 Tag 4

9,66 €*

3,75 € - 14,47 €*

  •  

3,75 € - 14,47 €*

2,60 € - 5,62 €*

  •  

2,60 € - 5,62 €*

2,92 € - 6,72 €*

  •  

2,92 € - 6,72 €*

4,99 € - 5,69 €*

  •  

4,99 € - 5,69 €*

Unterkonstruktion

Für die Unterkonstruktion schrauben Sie auf alle Sparren zugeschnittene MDF Platten, auf die anschließend die Unterkonstruktion festgeschraubt wird.
Bauen Sie nun die Dachkonstruktion. Hierzu können Sie wieder die Holzschrauben verwenden.

Alles dicht?

Bestenfalls prüfen Sie nun mit einem Blowerdoor Ventilator, ob alles dicht ist. Durch den Test fallen kleine Löcher oder undichte Stellen auf, die nun nachgearbeitet werden können. Alles schön dicht verkleben und fertig ist die Dämmung.

Verkleidung

Für einen bewohnbaren Dachboden bietet sich eine Verkleidung aus Gipskartonplatten an. Schneiden Sie die Platten mit einer Gipskartonsäge zu. Mit ihr können recht einfach lange, gerade Schnitte durchgeführt werden. Sie ist auch ideal beim Aussägen von Aussparungen z.B. bei Ecken, für Steckdosen oder für Spots, die in der Decke oder Schräge eingebaut werden.
Mit einem Fugenkleber werden die Platten mit einander verklebt. Hiebei darauf achten, dass die Platten zu einander versetzt angebracht werden, damit keine Kreuzungen entstehen. Für Kabel werden mit einer Lochsäge Löcher in die Platten gesägt.

Tipp: Markieren Sie an den Balken immer die Lage der Unterkonstruktion und ziehen Sie anschließend mit dem Bleistift entlang der Gipsplatte eine Linie - dann wissen Sie genau, wo der Balken liegt und wo Sie schrauben dürfen.

16,10 € - 100,43 €*

  •  

16,10 € - 100,43 €*

4,99 € - 23,37 €*

  •  

4,99 € - 23,37 €*

23,17 € - 49,19 €*

  •  

23,17 € - 49,19 €*

4,21 € - 37,68 €*

  •  

4,21 € - 37,68 €*

  •  

5,66 € - 21,76 €*

  •  

5,66 € - 21,76 €*

16,39 € - 27,36 €*

  •  

16,39 € - 27,36 €*

16,39 € - 25,92 €*

  •  

16,39 € - 25,92 €*

Zuletzt werden die Kanten mit einer Raspel geglättet, noch überstehende Schrauben reingeschraubt und die Fugen mit Acryl ausgespritzt.
Fertig.

Fragen? Sie erreichen uns Mo - Fr von
8 - 12 Uhr unter der 04236 27 69 700 (ausgenommen Feiertags)