Dampfbremsfolie 4x25m (Rolle = 100m²) - SD100 - 130 my - nach DIN 13984 zugelassen

Art.Nr.: RD100 H400 2500

36,72 €

  • 0,3672 € pro Quadratmeter
inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Noch nicht bewertet
    rule_6.png

    sofort lieferbar

    (Lieferzeit: 1 Tag, bei Vorkasse evtl. zzgl. 1 Tag)1



Nächster Versand in:
*Gilt für alle bezahlten, sofort lieferbaren Artikel

Technische Daten

Artikelart Artikelart Artikel
DIN DIN DIN 13984
Farbe Farbe blau
Form Form Typ A
Gesamtbreite Gesamtbreite 4 m
Gesamtlänge Gesamtlänge 25 m
Inhalt Inhalt 1 Stück
Materialdicke Materialdicke 0,13 mm
Produktfamilie Produktfamilie Folien
Produktgruppe Produktgruppe Dampfbremsfolien
Werkstoffgruppe Werkstoffgruppe Polyethylen

Produktbeschreibung

Anzahl: 100 qm
Materialstärke: 0,130 mm
Länge: 25 m
Breite: 4 m
Farbe: blau
Norm: DIN EN 13984
Material: Polyethylen
Versandgewicht: 0,100 kg
Verpackung: Rolle
Vertrieb:

1 Rolle Dampfbremsfolie SD 100, DIN EN 13984,
4 m x 25 m, Folienstärke 130 µm

 

  • geeignet für den Innen- und Dachausbau

  • speziell für Windabdichtungen der Zwischensparrendämmung

  • zertifiziert nach DIN EN 13984 und in der Brandklasse E eingestuft

 

 

Allgemeine Informationen:

Die Erfolgsgeschichte der Firma Hammerl hat 1956 mit der Herstellung und dem Handel von Holzwaren begonnen. 1975 wurde die erste PE - Blasfolienanlage in Betrieb genommen. Hammerl gehört seit 2016 zum Aurelius Konzern, der Markenname und die Herstellung / der Vertrieb von Folien werden ohne Einschränkungen unter dem Namen Hammerl fortgeführt. Ab 2017 ist das Kerngeschäft die Produktion von Baufolien, Noppenbahnen und Dampfbremsfolie in gleichbleibend hoher Qualität.

Die Dampfbremsfolie, unrichtiger Weise wird sie oft auch als Dampfsperrfolie bezeichnet, eignet sich hervorragend als Windabdichtung und auch als Feuchtigkeitsschutz für Zwischensparrendämmungen. Die Dampfbremse verhindert, dass die Feuchtigkeit (Wasserdampf) vom Gebäudeinneren in die Dämmung gelangen kann und gewährleistet den notwendigen Luftaustausch. Sie wird also an der Innenseite eines Gebäudes an einer Dämmung verbaut.

 

Verarbeitung / Anwendung:

Die Folie kann insbesondere für den Innen- und Dachausbau verwendet werden und eignet sich für Dämmungen bei Sanierungen oder Neubauten. Die Dampfbremsfolie ist verlegefreundlich und einfach in der Handhabung. Sie besteht aus reißfestem Polyethylen (PE), ist mit dem SD - Wert von 100 m ausgestattet und verfügt über die Brandklasse E (normal entflammbar). Die Folienstärke beträgt 130 µm bzw. 0,130 mm und ist nach DIN EN 13984 zertifiziert.

 

Technische Angaben:

Folienstärke 130 µm
Wasserdichtheit EN 1928 dicht
Wasserdampfdurchlässigkeit EN 1931 sd 100 m
Weiterreißwiderstand MD EN 12310 - 1 49 N
Weiterreißwiderstand CMD EN 12310 - 1 49 N
Höchstzugkraft MD EN 12311 - 2

104 N / 50 mm
Höchstzugkraft CMD EN 12311 - 2 101 N / 50 mm
Höchstzugkraftdehnung MD EN 12311 - 2 269 %
Höchstzugkraftdehnung CMD EN 12311 - 2 442 %
Brandklasse EN ISO 11925 - 2 E

 

 

 

 

Bewertung(en)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)