Fächerscheiben

Sicherung von Schraubverbindungen

Fächerscheiben werden eingesetzt, um Schrauben und Muttern gegen eine unbeabsichtigte Lockerung zu schützen. Zudem ist diese formschlüssige Schraubensicherung in der Elektrotechnik weit verbreitet. Durch die vielen Auflagepunkte ermöglicht die Scheibe einen besonders guten elektrischen Kontakt, zwischen der Schraube und Untergrund. Aus diesem Grund werden die speziellen Scheiben z.B. bei Erdungsanschlüssen eingesetzt.

Bauweise und unterschiedliche Formen von Fächerscheiben

Auffällig an Fächerscheiben ist ihr ringförmiges Aussehen mit aufgebogenen Zähnen. Die Unterlegscheiben sind zudem in unterschiedlichen Formen verfügbar. Bei der Form A befinden sich die Zähne auf der Außenseite der Fächerscheibe. Form J sagt aus, dass sich die Zähne auf der Innenseite, also im Loch, der Scheibe befinden.

Fächerscheiben mit Form A und Form J

Verarbeitung

Für die Montage wird die Fächerscheibe, wie eine herkömmliche Beilagscheibe auch, unter einem Schraubenkopf, bzw. Mutter platziert. Die Spitzen bohren sich beim Festziehen in die beiden Oberflächen von Untergrund und zum Beispiel der Mutter. Dadurch entsteht eine feste Verbindung die sich nicht durch Vibrationen von alleine lösen kann.

 

Unsere Auswahl

Die Fächerscheiben in dieser Kategorie entsprechen der DIN 6798 oder sind dieser ähnlich. Je nach Anwendung haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Stahlsorten. Edelstahl A2 und A4 eignen sich wegen ihrer hervorragenden Korrosionsbeständigkeit für Feuchträume oder den Außenbereich. Federstahl weist eine hohe Elastizität und eine gute Dauerschwing- und Zeitstandfestigkeit auf. Passende Muttern und Schrauben für die Fächerscheibe finden Sie ebenfalls in unserem Onlineshop.

Weitere Kategorien

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)