Blechschrauben

Spezielle Schrauben zur Verarbeitung von Blechen

Blechschrauben werden für die Verschraubung von verschiedenen Blechen und dünnen Kunststoffplatten eingesetzt. Oft werden sie bei Fassadenverkleidungen, bei Tragkonstruktionen und Profilblechen aus Aluminium, Stahl, Messing, Kupfer, Nickel oder Edelstahl verwendet. Der Vorteil gegenüber anderen Befestigungsarten ist, dass die Schraubverbindung von Blechschrauben jederzeit wieder gelöst werden kann.

Aufbau einer Blechschraube

Das Gewinde der Blechschraube unterscheiden sich von konventionellen Schraubengewinden. Es ist gewindeformend, dass heißt, dass sie sich ihr Gewinde in einem vorgebohrtem Loch selbst schneidet. Dadurch entfällt der Einsatz eines Gewindeschneiders. Bei dünnen Blechen kann auch auf das Vorbohren verzichtet werden. Dabei sollte immer auf eine geringe Drehgeschwindigkeit und gleichmäßiger Druck geachtet werden. Auf Blechschrauben mit Senkkopf sollte in diesem Fall jedoch verzichtet werden, da die Schrauben sonst nicht stark genug angezogen werden kann.

Große Auswahlmöglichkeit

Sie finden hier eine große Auswahl an unterschiedlichen Blechschrauben in verschiedenen DIN Normen. Der Kopf ist, je nach Einsatzart, als Linsenkopf, Senkkopf oder Sechskantkopf ausgebildet. Bei den Antriebsarten können Sie zwischen Phillips, Torx oder Pozidriv wählen. Blechschrauben aus rostfreiem Edelstahl A2 eignen sich besonders im Außenbereich und in Feuchträumen. In beanspruchten Gebieten eignet sich besonders die säurebeständige Blechschraube aus Edelstahl A4.

Weitere Kategorien

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)