1 Augenschraube Form B DIN 444 Edelstahl A4 M16x130

Art.Nr.: 2569 16 130T1

13,26 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

Noch nicht bewertet
    rule_5.png

    versandfertig in 2-3 Tagen

    (Lieferzeit: 3-5 Tage, bei Vorkasse zzgl. 1 Tag)1



Technische Daten

Antrieb Antrieb kein
Artikelart Artikelart Artikel
Augenaußendurchmesser Augenaußendurchmesser 32 mm
Augeninnendurchmesser Augeninnendurchmesser 16 mm
DIN DIN DIN 444
Durchmesser Durchmesser 16 mm
Farbe Farbe silber
Form Form Form B
Gesamtlänge Gesamtlänge 130 mm
Gewindeart Gewindeart metrisches ISO-Gewinde
Gewindeausführung Gewindeausführung Teilgewinde
Gewindelänge Gewindelänge 44 mm
Gewindenennmaß Gewindenennmaß M16
Inhalt Inhalt 1 Stück
Kopfdicke Kopfdicke 17 mm
Kopfform Kopfform Augenkopf
Produktfamilie Produktfamilie Schrauben
Produktgruppe Produktgruppe Augenschrauben
Werkstoffgruppe Werkstoffgruppe Edelstahl
Werkstoffsorte Werkstoffsorte A2

Produktbeschreibung

Anzahl: 1 Stück
Gewinde: M16
Gewindelänge: 44 mm
Länge: 130 mm
Norm: DIN 444
Material: Edelstahl A4
Versandgewicht: 0,268 kg
Verpackung: Karton
Vertrieb:

1 Augenschraube - M16 x 130 mm - Edelstahl A4 - DIN 444 - Form B

 

  • Edelstahl A4 - perfekt im Außenbereich und sogar in Küstennähe

  • hervorragend für bewegliche Verbindungen

  • Form B - Teilgewinde

 

 

Allgemeine Informationen:

Eine Augenschraube erkennt man an ihrem Ring, dem so genannten Auge, an der Oberseite. Drahtseile, Metallstangen oder auch Haken können problemlos durch dieses Auge befestigt werden, daher sind Augenschrauben im Metall- und Maschinenbau sehr beliebt.

 

Die Befestigung einer Augenschraube ist leicht zu bewerkstelligen. In den meisten Fällen reicht eine normale Sechskantmutter als langfristige Verbindung vollkommen aus. Falls die Befestigung aber öfter erneuert werden muss, durch immer wiederkehrendes Anziehen und Lösen, wäre eine Flügelmutter die bessere Lösung.

 

Verarbeitung / Anwendung:

Augenschrauben werden oft im Maschinenbau und Metallbau verwendet. Sie besitzen an ihrer Oberseite einen auffälligen Ring, der auch als Auge bezeichnet wird.Dadurch lassen sich Haken, Drahtseile oder Metallstangen an verschiedenen Untergründen sicher montieren. Das gewinde der Augenschraube ist metrisch geformt. Sie wird häufig in Verbindung mit einer Sechskantmutter verschraubt. Wenn die Verbindung häufig gelöst werden muss, eignet sich eine Flügelschraube ideals als Gegenstück.

 

Die Augenschrauben entsprechen der DIN 444 und sind der Festigkeitsklasse 50 zuzuordnen. Diese Klasse besagt, dass die Mindestzugfestigkeit bei 500 N/mm² liegt. Das Gewinde der Schraube ist als Teilgewinde geformt und wird deshalb auch als Form B bezeichnet. Die Länge der Augenschrauben wird nicht über die komplette Schraubenlänge gemessen, sondern nur von der Schraubenspitze bis zum Mittelpunkt des Auges. So hat, beispielsweise, die Augenschraube M16 eine Nennlänge von 130 mm und eine Gewindelänge von 44 mm.

 

    Einsatzgebiete

  • Zaunanlagen
  • Spann- und Tragevorrichtungen
  • Kupplungen
  • Filter
  • Deckel
  • Zylinder

 

Eigenschaften:

Skizze Augenschraube DIN 444
Material Edelstahl A4
Norm DIN 444
Form B
Augen-Außendurchmesser (d1) 32 mm
Augen-Innendurchmesser (d2) 16 mm
Gewindeart metrisches Teilgewinde
Länge (l) 130 mm
Gewindelänge (b) 44 mm
Zugfestigkeit 50 N/mm²

Bewertung(en)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)