Sparrennägel mit bauaufsichtlicher Zulassung

Der Nagel für Dachkonstruktionen

Sparrennägel eignen sich für die Montage von Dachkonstruktionen, Pfetten oder Sparren. Sie werden hauptsächliche bei tragenden Holzkonstruktionen im Dachbereich eingesetzt.

Bauweise von Sparrennägeln

Auf den ersten Blick scheinen Sparrennägel handelsübliche Nägel zu sein. Doch bei genauerer Betrachtung kann man an ihrem Schaft mehrere Rillen erkennen. Diese sind trichterförmig geformt und „krallen“ sich beim Versenken im Holz fest, ähnlich wie ein Widerhaken.

Durch diesen Aufbau des Nagels hat er einen hohen Auszugswert und ist nach dem Einschlagen nur noch schwer aus dem Holzbalken zu lösen ist. Außerdem kann der Sparrennagel hervorragend hohe Abscherkräfte übertragen.

Tipp: Um den Sparrennagel leichter einschlagen zu können, wird der Holzbalken vor der Montage meist vorgebohrt.

Er besteht aus verzinktem Stahl und ist mit einer dicke Zinkschicht überzogen, durch welche die Sparrennägel einen besonders hohen Korrosionsschutz haben.

Unsere Auswahl für Sie

In dieser Kategorie führen wir Sparrennägel der DIN 1052 mit der ragfähigkeitsklasse TK III. Zudem sind sie bauaufsichtlich, für die Befestigung von Wärmedämmsystemen auf Sparren bei geneigten Dächern, zugelassen.

17,90 € - 32,43 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:
(lädt automatisch)

17,90 € - 32,43 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen:
(lädt automatisch)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)