Muttern

Die richtigen Schraubenmuttern für jede Verbindung

Die Mutter, auch Schraubenmutter genannt, ist sicherlich jedem schon einmal begegnet. Muttern gibt es in vielen verschiedenen Bauarten und Formen. Sie besitzen jedoch immer ein Innengewinde, wodurch sie auf eine Schraube oder Gewindestange gedreht werden können. Je nach Bauform werden Werkzeuge für die Befestigung der Schraubenmutter benötigt. Ein oft eingesetztes Hilfswerkzeug ist der Schraubenschlüssel oder der Drehmomentschlüssel.

Unterschiedliche Muttern

Es gibt eine große Anzahl an unterschiedlichen Schraubenmuttern, die Ihnen zur Auswahl bereit stehen.

Die wohl bekanntesten Schraubenmuttern sind die Sechskantmuttern.

Mehr Details...

Es gibt sie in vielen verschiedenen Materialausführungen. Sie ist sechseckig geformt und kann dadurch mit einem Schraubenschlüssel oder ähnlichem festgezogen werden. Diese Schraubenmutter wird besonders oft im Maschinenbau, Möbelbau und bei der Automobilfertigung eingesetzt.

Mit einer Einschlagmutter werden, zum Beispiel, Tischbeine oder Rollen in dünnen Holzplatten befestigt. Sie besitzen hierfür vier Einschlagspitzen, die sich auf der Platte festkrallen und durch eine große Auflagefläche die Kraft verteilen.

Die Flügelmutter wird verwendet, wenn mehrere Teile lösbar miteinander Verbunden werden sollen. Durch zwei Flügel auf der Oberseite der Mutter kann sie mit der Hand festgedreht werden. Dabei ist keinerlei Werkzeug nötigt. Bei Bedarf kann sie damit auch wieder gelöst und abgeschraubt werden.

Bei Vierkantmuttern handelt es sich um eine der ältesten Formen. Sie wurde früher von Hand geschmiedet und ist deshalb viereckig geformt. Ein häufiges Einsatzgebiet ist die Elektrotechnik, in der sie als Einlegemutter fungiert.

Genauere Informationen zu den einzelnen Muttern finden Sie in der entsprechenden Kategorie.

Eine Mutter, viele verschiedene Legierungen

Eine Schraubenmutter ist, je nach Verwendungszweck, aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. So werden, beispielsweise, galvanisch verzinkte Muttern oft im Innenausbau verwendet. Messing wird, wegen der optisch ansprechenden Färbung, gerne in Bereichen benutzt, in dem die Schraubenmutter sichtbar ist. Muttern aus Kunststoff leiten keinen Strom und sind deshalb in der Elektrotechnik unverzichtbar. Die Ausführungen aus Edelstahl sind besonders Korrosionsbeständig und werden daher im Außenbereich genutzt.

Unsere Auswahl

Egal ob Sie Hutmuttern, Ringmuttern Schlitzmuttern oder Sicherungsmuttern suchen, hier werden Sie fündig. In unserer riesigen Auswahl sollten Sie für jeden Einsatz die ideale Schraubenmutter finden. Natürlich führen wir auch eine entsprechende Auswahl an Schrauben und Unterlegscheiben. So sind Sie perfekt für die nächsten handwerklichen Tätigkeiten gerüstet.

Fenster schließen...

Weitere Kategorien