10 FISCHER Mörtelpatronen FHB II-P-L 16 x 145 mm - für FHB-L - ETA

Art.Nr.: 81103 16 145
Gewicht 0.5710 kg
Noch nicht bewertet

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

noch 0 VPE auf Lager.

74,07 €

  • 7,407 € pro Stück

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Abhängig vom Lieferland kann die Ust. an der Kasse variieren
Abhängig vom Lieferland kann die Ust. an der Kasse variieren

    derzeit nicht lieferbar

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis pro Stück
1-1 74,07 € 7,41 €
2-3 -2 % 72,58 € 7,26 €
4-7 -4 % 71,10 € 7,11 €
8-11 -6 % 69,62 € 6,96 €
>= 12 -8 % 68,14 € 6,81 €

Technische Daten

Durchmesser Durchmesser 16 mm
Farbe Farbe braun
Gesamtlänge Gesamtlänge 155 mm
Gewindenennmaß Gewindenennmaß M16
Inhalt Inhalt 10 Stück
Zulassung Nr. Zulassung Nr. 05/0164
Zulassung Zulassung ETA
Zulassungstyp Zulassungstyp gerissener und ungerissener Beton
maximale Verankerungstiefe maximale Verankerungstiefe 145 mm
mindest Verankerungstiefe mindest Verankerungstiefe 145 mm

Produktbeschreibung

10 Stück fischer© - Verbundankerpatronen FHB II P L, M16
16 mm x 145 mm - ETA 05/0164 -

  • für gerissenen und ungerissenen Beton 
  • geeignet für Highbond - Anker
  • für Einzelanwendungen oder unter Wasser

Allgemeine Informationen:

Die fischer© Mörtelpatronen FHB II-P L eignen sich für die Vor- und Durchsteckmontage und sind für gerissenen und ungerissenen Beton zugelassen. Die Patronen können mit den Ankerstangen FHB II-A S oder FBH II-A L verarbeitet werden, somit kann nach Bedarf die wirtschaftlichste Lösung verwendet werden. Die wirtschaftlichste Lösung für die Einzelanwendung oder unter Wasser sind die vorportionierten Mörtelpatronen. Für eine besonders schnelle Aushärtung sorgt die spezielle Rezeptur der Patronen und ermöglicht so eine Montage ohne Wartezeit. 

Verarbeitung / Anwendung:

Die Ankerstange wird in das Bohrloch schlagend und drehend eingebracht. Bei diesem Vorgang wird das Glasrohr zerstört, der Quarzsand zermahlt die Glasssplitter und das Harz wird mit dem Härter homogen vermischt. Das Gemisch füllt den Raum zwischen dem Befestigungselement und der Bohrlochwand aus. Nach der Aushärtung kann das Befestigungselement mit der angegebenen Last beansprucht werden. 

Weitere Informationen zur Handhabung finden Sie unter der Rubrik Datenblätter - Montageanleitung.

Hinweise:

    • Allgemeine Hinweise: Bei anhaltenden Beschwerden einen Arzt aufsuchen. Sofort gesamte verunreinigte Kleidung entfernen/ausziehen.
    • Einatmen: Betroffenen an die frische Luft bringen und in einer bequemen Atemposition ruhig halten.
    • Hautkontakt: Vorsichtig mit viel Wasser und Seife abwaschen.
    • Augenkontakt: Nach Augenkontakt, Kontaktlinsen entfernen. Sofort mit viel Wasser mindestens 15 Minuten lang ausspülen, auch unter den Augenlidern.
    • Verschlucken: nicht anwendbar.
    • Geeignete Kohlendioxid (CO2), Löschpulver, Schaum, oder Wassersprühstrahl.
    • Aus Sicherheitsgründen ungeeignete Löschmittel: Wasser im Vollstrahl. 
    • Lagerung: Gemäß örtlichen Vorschriften lagern. Nur im gebinde aufbewahren. Kühl und lichtgeschützt aufbewahren. Vor Hitze schützen.
    • Zusammenlagerungshinweise: Nicht relevant. 
    • Reaktivität: Keine weiteren relevanten Informationen verfügbar.
    • Chemische Stabilität: Keine Zersetzung bei bestimmungsgemäßer Verwendung.
    • Reaktivität: Keine Zersetzung bei bestimmungsgemäßer Lagerung und Anwendung.
    • Umwelt: Wassergefährdungsklasse 1. Das Eindringen des Produktes in die Kanalisation, in Wasserläufe oder in den Erdboden soll verhindert werden. Flächenmäßige Ausdehnung verhindern (z.B. durch Eindämmen oder Ölsperren). 
    • Entsorgung: Das Eindringen des Produkts in die Kanalisation, in Wasserläufe oder in den Erdboden soll verhindert werden. Leere Verpackung: Leere Behälter örtlichen Abfallverwertern zum Recycling oder zur Beseitigung übergeben.
     
    Produktidentifikator:
    Handelsname: Fischer Reaktionsmörtel FHB II-P L

    Hersteller / Lieferant:
    Fischerwerke GmbH & Co. KG 
    Klaus-Fischer-Straße 1, D- 72178 Waldachtal

    E-mail: info-sdb@fischer.de
    Internet: www.fischer.de

    Tel.: +49(0)7443 12-0 
    Fax: +49(0)7443 12-4222
    Notrufnummer: +49(0)6132-84463 (24h) 

    Bewertung(en)

    Zahlungsweisen

    Versand mit:

    DPD DHL

    Fragen? Sie erreichen uns Mo - Fr von
    9 - 12 Uhr unter der 05162 / 40 69 800 (ausgenommen Feiertags)