1 MPS Hartmetall- Multi Lochsäge -Basic- für Metall 50 mm

Art.Nr.: 5845 10 500
Gewicht 0.31 kg
Noch nicht bewertet

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

59,71 € inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Nächster Versand in:
*Gilt für alle bezahlten, sofort lieferbaren Artikel

    derzeit nicht lieferbar

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis
1-1 59,71 €
2-2 -2 % 58,51 €
3-3 -4 % 57,32 €
4-4 -8 % 54,93 €
>= 5 -15 % 50,75 €

Technische Daten

Durchmesser Durchmesser 50 mm
Inhalt Inhalt 1 Stück
Werkstoffgruppe Werkstoffgruppe Hartmetall

Produktbeschreibung

Produktmerkmale
Anzahl: 1 Stck
Durchmesser: 50 mm mm
Farbe: silberfarbend
Material: Hartmetall
Versandgewicht: 0,308 kg
Verpackung: Karton
Qualität:
Hersteller:

1 HM bestückte Lochsäge 50 mm mm Durchmesser

  • Verwendbar in Flachstahl und Edelstahl
  • auch das Bearbeiten von Rohren und gewölbten Materialien ist möglich
  • Zum Einsatz in Handbohrmaschinen und Standbohrmaschinen

Anwendung:

Wir empfehlen die Lochsäge nur in Handbohrmaschinen zu verwenden wenn die Materialstärte 4 mm nicht übersteigt.
Falls doch, raten wir zu einer Standbohrmaschine zu greifen. Hier kann eine Materialstärke von bis zu 10 mm verarbeitet werden.

Die Hartmetall bestückte Lochsäge findet ihre Verwendung in: Flachstahl und Edelstahl auch das bearbeiten von Rohren und gewölbten Materialien ist möglich

Wenn Sie ein Material wie Holz oder Kunststoff bearbeiten möchten, empfehlen wir eher zu der BI- Metall Lochsäge zu greifen.
Die ist mit dem Variozahn besser dafür geeignet.

Made in Germany

Die Aufnahme und der Bohrer sind im Lieferumfang enthalten

Anwendungsbeispiele

  • Sanitär und Heizungsrohre: 25 mm - 50 mm
  • Einbauleuchten: 55 mm - 92 mm
  • Kabel- und Durchlassdosen: 60 mm
  • Schalterdosen: 64 mm
  • Hohlwanddosen: 65 mm und 68 mm
  • Abzweigdosen: 75 mm und 76 mm
  • Verteilerdosen, Kabeldurchlass- Abdeckungen:83 mm

Anwendungshinweise:

  • Das einwandfreie Sägen mit einer Lochsäge setzt voraus...
    • ...dass Sie die empfohlenen Drehzahlen beachten.
    • ...dass Sie bei Metall Schneidöl oder Schneidpaste verwenden, um Überhitzungen zu vermeiden.
    • ...dass Sie regelmäßig den Span enfernen.
  • Bitte benutzen Sie die Lochsäge immer mit der vorgegebenen Drehzahl. Zu schnelles Sägen erwärmt die Lochsäge und reduziert die Standzeit (Zahnausbruch oder Abschleifen der Zähne)
  • Bitte die Lochsägen nicht mit zu hohem Anpressdruck einsetzen. Beachten Sie bitte, dass der Zentrierbohrer immer ca. 3 mm über die Zahnspitzen herausschaut – jedoch nicht mehr als die Dicke des zu sägenden Materials
  • Benutzen Sie bitte immer ausreichend Schneidöl (außer bei Guß – Stahl), damit verlängern Sie die Standzeit enorm und erhalten einen sauberen Schnitt
  • Bitte die Lochsäge fest mit dem Aufnahmewerkzeug und der Bohrmaschine verbinden
  • Die Lochsäge immer gerade auf die Oberfläche des zu sägenden Materials halten. Nie winklig einsetzen
  • Den Zentrierbohrer fest im Aufnahmewerkzeug verschrauben

Bewertung(en)

Zahlungsweisen

Versand mit:

DPD DHL

Fragen? Sie erreichen uns Mo - Fr von
7 - 18 Uhr unter der 05162 / 40 69 800 (ausgenommen Feiertags)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)