Latthammer

Nägel einschlagen und ziehen leicht gemacht

Der Latthammer, je nach Region auch als Zimmererhammer oder Zimmermannshammer bekannt, eignet sich vor allem für Arbeiten im Holzbau und für Dachkonstruktionen. Mit ihm lassen sich Nägel in ein Holzbauteil leicht einschlagen und ebenso wieder entfernen.

Bauweise des Latthammers

Der Latthammer besitzt einen Stahlrohr Stiel und eine besondere Hammerkopf Form. Die Bahn, das ist die vorderste Fläche mit der der Nagel eingeschlagen wird, weißt kleine Unebenheiten auf, wodurch ein Abrutschen beim Einschlagen erschwert wird.

An der Oberseite des Kopfes befindet sich eine kleine Aussparung, der so genannten Nagelhalter. Durch diesen müssen Nägel nicht mehr mit einer Hand festgehalten werden, sondern das Einschlagen erfolgt einhändig. Vor allem bei schwer erreichbaren Stellen und Dacharbeiten ist das ein erheblicher Vorteil.

Die Hinterseite des Hammerkopfes, auch Pinne bzw. Finne genannt, hat ebenfalls eine Besonderheiten zu bieten. Sie besteht bei einem Latthammer aus zwei unterschiedlich langen und gebogenen Spitzen, zwischen denen sich ein Keilschlitz befindet. Damit lassen sich bereits eingeschlagene Nägel unter dem Kopf fassen, und entfernen. Dieser Spalt wird daher auch als Nagelheber bezeichnet.

Unsere Auswahl

Die Latthammer in dieser Kategorie entsprechen der DIN 7239 mit der Form C. Sie sind das ideale Werkzeug für Zimmerer und Dachdecker. Weitere Hammerarten finden Sie in der Kategorieübersicht für Hämmer.

Art.Nr.:

4454 600 320

Gewicht:

0.60 kg

sofort lieferbar

rule_6.png

17,70 €

inkl. USt zzgl. Versand

Art.Nr.:

4454H 600

Gewicht:

0.10 kg

sofort lieferbar

rule_6.png

7,34 €

inkl. USt zzgl. Versand

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)