1 Exact Sortiment Maschinengewindebohrer TIN DIN 371-376 HSS-E M3-M12

197,17 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis
1-1 197,17 €
2-2 -2 % 193,23 €
3-3 -4 % 189,28 €
4-4 -8 % 181,40 €
>= 5 -15 % 167,60 €
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Art.Nr.: 055889 SORT1

  • Gewicht 0.3410 kg
  • rule_6.png sofort lieferbar
    (Lieferzeit: 1 Tag, bei Vorkasse evtl. zzgl. 1 Tag)1


   Bestellen Sie jetzt
Nächster Versand:

*Gilt für alle bezahlten, sofort lieferbaren Artikel

Produktbeschreibung

Produktmerkmale
Anzahl: 1 Stck
Durchmesser: 2,5 - 10,25 mm
Gesamtlänge: 56 - 110 mm
Norm: DIN 371 / 376
Material: HSS-E
Versandgewicht: 0,341 kg
Oberfläche: TIN
Qualität:
Hersteller:

7 tlg. TIN Maschinengewindebohrer-Sortiment
DIN 371/376 35° Rechtsspirale 2-Gang
für Innengewinde M3-M12

  • aus HSS-E (Hochleistungsschnellstahl Klasse E)

  • 2 Gang Anschnitt mit 35° Rechtsspirale für Sacklöcher

  • hohe Wärmebeständigkeit

Vorteile:

  • Das 7 tlg EXACT TIN Maschinengewindebohrer-Sortiment in M3 - M12 zeichnet sich aus durch:
    • hohe Wärmebeständigkeit
    • längere Standzeit
    • gute Schneidqualität und
    • präzise Verarbeitung
Sortimentauf
  • gefertigt aus hochwertigem HSS-E (Hochleistungsschnellstahl Klasse E)
  • Mit einer Titan-Nitrid-Beschichtung (TIN) für eine Oberflächenhärte von ca. 2500 HV, höhere Schnittgeschwindigkeiten und einer verminderten Kaltaufschweißung
    • der Einsatz von Schneidöl wird empfohlen, damit sich die Standzeit des Maschinengewindebohrers verlängert
    (Weitere Eigenschaften können Sie der unteren Tabelle "TIN Einsatz" entnehmen)
    • praktisch stabile Rose-Box zur optimalen Lagerung
    Rosebox

    Funktionen:

    • rechtsschneidender 2 Gang Anschnitt für Sacklöcher
    2-Gang Anschnitt
    • zum Schneiden von metrischen Innnen-ISO-Gewinden nach DIN 13 (1 mm bis maximal 68 mm Gewinde-Außendurchmesser bei einem Flankenwinkel von 60°) Toleranz 6H
    • 35° Rechtsspirale fördert die Späne nach oben
    Rechtsspirale

    Anwendung:

    So bohren Sie ein metrisches Gewinde richtig:
    1. damit Sie das spätere Kernloch nicht verfehlen, empfehlen wir voerst das Material mit einem Körner anzukörnen
    2. legen Sie dafür Ihren Körner schräg an und stellen ihn dann auf, so dass Sie anschließend mit einem dosiertem Hammerschlag körnen können
    3. bohren Sie mit einem entsprechenden Bohrer ein wie in der Tabelle angegebenes Kernloch
    4. damit der Gewindebohrer richtig angesetzt werden kann und auch nicht abrutscht und somit schnell abbricht, empfiehlt es sich, das Kernloch mit einem Senker anzufasen
    5. damit ihr Kernloch absolut Senkrecht wird, empfiehlt es sich mit einer Tischbohrmaschine zu bohren
    6. schrauben Sie nun gegebenenfalls Ihr Werkstück in einem Schraubstock ein
    7. spannen Sie Ihren Gewindebohrer in ein Windeisen oder in die Bohrmaschine mit Vierkantaufnahme
    8. drehen Sie nun das Gespann im Uhrzeigersinn in das Bohrloch, haben Sie ein HandgewindebohrerSet zur Hand wiederholen Sie diesen Vorgang mit allen drei oder zwei Gewindebohrern des Satzes, bei Benutzung einer Bohrmaschine bitte darauf achten, dass Sie immer mit Vorsicht und niedriger Drehzahl arbeiten, da der Gewindebohrer recht schnell abbrechen kann
    9. beachten Sie, dass der Schneidbereich immer mit Schneidöl benetzt ist, dadurch wird das Vorkommen leichter und die Standzeit des Bohrers nicht unnötig verkürzt

    kleiner Tip:

    beim Schneiden von Gewinden fällt gezwungenermaßen eine große Menge Metallspäne an. Damit diese das neu geschnittene Gewinde nicht beschädigen, sollten Sie die Späne regelmäßig mit einem Sackloch-Magneten oder durch Druckluft entfernen.

    Für eine zusätzliche Erhöhung der Standzeit sollten Sie während der Bohrarbeiten immer wieder etwas Schneidöl dazugeben.


    Sollten Sie mit einem Handgewindebohrer arbeiten, empfiehlt es sich, nach dem Bohren das benutzte Gewinde mit einem kleinen Messingpinsel oder einer Zahnbürste von Metallspänen zu befreien.

     

    Geeignet sind diese Gewindebohrer für Vergütungsstahl bis 1000 N/mm², legierter Stahl bis 1200 N/mm², Werkzeugstahl bis 1000 N/mm².

     

    Gefertigt sind diese Maschinengewindebohrer nach 35° RSP (2 Gang Anschnitt für Sacklöcher)

     

    Hilfsmittel
    Uni
    Schneidöl
    X
    Emulsion
    X
    Minimalschmierung
    X
    Trockenbearbeitung
    Pressluft

     

    Erklärung:

    X = Empfohlen/einsetzbar

    O = Mit Einschränkungen einsetzbar

    HRC = Härte nach Rockwell

    N/mm = Newton pro mm²

    HB = Härte nach Berill

     

    Inhalt:

    Anzahl Innen-
    gewinde
    Antrieb Schaft Ø Schaft Kernloch-
    bohrung
    Gesamt-
    länge
    Gewinde-
    länge
    Gewinde-
    steigung
    Material Oberfläche
    1 M3 2,7 mm Vierkant verstärkter Schaft 3,5 mm 2,50 mm 56 mm 11 mm 0,50 mm HSS-E TIN
    1 M4 3,4 mm Vierkant verstärkter Schaft 4,5 mm 3,30 mm 63 mm 13 mm 0,70 mm HSS-E TIN
    1 M5 4,9 mm Vierkant verstärkter Schaft 6 mm 4,20 mm 70 mm 16 mm 0,80 mm HSS-E TIN
    1 M6 4,9 mm Vierkant verstärkter Schaft 6 mm 5 mm 80 mm 19 mm 1 mm HSS-E TIN
    1 M8 6,2 mm Vierkant verstärkter Schaft 8 mm 6,75 mm 90 mm 22 mm 1,25 mm HSS-E TIN
    1 M10 8 mm Vierkant verstärkter Schaft 10 mm 8,50 mm 100 mm 24 mm 1,50 mm HSS-E TIN
    1 M12 7 mm Vierkant durchfallender Schaft 9 mm 10,25 mm 110 mm 29 mm 1,75 mm HSS-E TIN

Bewertung(en)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)