Zentrierbohrer

Vorbohren in Metall leicht gemacht

Der Zentrierbohrer wird meist in der Metallindustrie eingesetzt, und dienst dazu kleine Bohrungen in Metallbauteilen zu erstellen, die als Zentrierpunkt für ein größeres Bohrwerkzeug dienen. Dadurch ist es möglich, exakt positionierte Bohrlöcher zu bohren.

Funktionsweise von Zentrierbohrern

Das Bohrwerkzeug ist aus HSS-G Stahl gefertigt und besitzt einen dicken Schaft, an dessen beiden Enden sich zwei dünne Bohrer befinden. Sie sind so geformt, dass sie beim Arbeitsvorgang nicht verlaufen und eine kleine Vertiefung im Metall erzeugen. Dieses Bohrloch dient als Zentrierung für die eigentliche Bohrung. Durch den dicken Schaft ist es nicht möglich, tiefe Bohrlöcher zu fertigen, sondern nur vorzubohren.

Zentrierbohrer können in handelsübliche Ständerbohrmaschinen oder Drechselbänke eingespannt werden und benötigen somit keine spezielle Maschine.

Bitte beachten Sie immer die vorgegebene Drehzahl um ein Ausglühen zu verhindern und das Werkzeug zu schonen. Gegebenenfalls muss zusätzlich mit Bohrmilch oder Schneidöl gekühlt werden.

Unsere Auswahl

Sie finden in dieser Kategorie Zentrierbohrer der DIN 333. Sie sind in unterschiedlichen Durchmessern und Arbeitslängen erhältlich.

Übrigens: Wir führen auch weitere Metallbohrer Ausführungen in unserem Shop

1,42 € - 7,04 €

inkl. USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

1,42 € - 7,04 €

inkl. 19 % USt zzgl. Versand

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)