10 Verbundankerpatronen M12 - VPK

7,57 €

  • 0,757 € pro Stück
inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis pro Stück
1-1 7,57 € 0,76 €
2-3 -2 % 7,42 € 0,74 €
4-7 -4 % 7,27 € 0,73 €
8-49 -8 % 6,96 € 0,70 €
>= 50 -15 % 6,43 € 0,64 €

Gewünschte Variante wählen:

(lädt automatisch)
Bewertung: 5.0 von 5

Art.Nr.: 8110 12

  • Gewicht 0.28 kg
  • rule_6.png sofort lieferbar
    (Lieferzeit: 1 Tag, bei Vorkasse evtl. zzgl. 1 Tag)1


Technische Daten

Durchmesser Durchmesser 12 mm
Gesamtlänge Gesamtlänge 95 mm
Zulassung Nr. Zulassung Nr. 08/0231
Zulassung Zulassung ETA
Zulassungstyp Zulassungstyp ungerissener Beton
maximale Verankerungstiefe maximale Verankerungstiefe 110 mm
mindest Verankerungstiefe mindest Verankerungstiefe 110 mm

Produktbeschreibung

Anzahl: 10 Stück
Durchmesser: 12 mm
Material: Harz- / Härterkomponenten
Versandgewicht: 0,280 kg
Verpackung: Karton
Hersteller:

10 KALM Verbundankerpatronen VPK - SF M12, 14 mm x 110 mm

 

  • zur Verankerung schwerer Lasten in ungerissenem Beton

  • für die Verwendung in Verbindung mit KALM Ankerstangen

  • beinhaltet Vinylester - Hybrid - Mörtel mit Silantechnologie

Allgemein:

Die Verbundankerpatrone besteht aus einem Glasrohr das mit einer Harzmischung, grobem Quarzsand und einem mit Härterpulver gefüllten Innenrohr konfektioniert ist. Die Ankerstange wird mittels eines Bohrgerätes in das Bohrloch schlagend, drehend eingeführt. Bei diesem Vorgang werden die Glasrohre zerstört, der Quarzsand zermahlt die Glasssplitter und das Harz wird mit dem Härter homogen vermischt. Das Gemisch füllt den Raum zwischen dem Befestigungselement und der Bohrlochwand aus. Nach Aushärten des Gemisches kann das Befestigungselement mit der angegebenen Last beansprucht werden.

Anwendung:

Zur Verankerung schwerer Lasten in ungerissenem Beton. Zum Beispiel: Hochregale, Leitplanken, Lärmschutzwände, Fassaden, Maschinen, Geländer usw. in trockenen-, feuchten- und aggressiv-feuchten Umgebungen, wie Chlor- oder Salzwasser.

 

Detailansicht von der Form und dem Inhalt einer Verbundankerpatrone

 

Eigenschaften:

  • Aufbringen hoher Lastwerte bei geringen Rand- und Achsenabständen.
  • Spreizdruckfreie Verankerung.
  • In trockenem und feuchtem Untergrund einsetzbar.
  • Kostengünstig und rationell bei Reihenmontagen.

Gebrauchsanweisung:

  • Bohrloch bohren und reinigen,
  • VPK-SF Verbundankerpatrone in das Bohrloch einführen,
  • Setzwerkzeug in Bohrmaschine einspannen,
  • Ankerstanke aufstecken und in das Bohrloch treiben,
  • nach Aushärtung der Mörtelmasse vorspannen.

 

 

Reaktionszeiten:

Temperatur in Beton ° C
>20
10 - 20
5 - 10
0 - 5
-5 - 0
Aushärtezeit in Minuten
20
40
90
180
360

Technische Daten:

VPK
M8
M10
M12
M16
M20
M24
Bohrdurchmesser
(mm)
10
12
14
18
25
28
Bohrtiefe (mm)
80
90
110
125
170
210

 

Gefahrenpiktogramm Ausrufezeichen
GHS07
ACHTUNG!

Gefahrenhinweise:

GHS 07 - Achtung

  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

Sicherheitshinweise:

  • P272 Kontaminierte Arbeitskleidung nicht außerhalb des Arbeitsplatzes tragen.
  • P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P302 + P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
  • P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P333 + P313 Bei Hautreizung oder ausschlag: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P362 + P364 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
  • Allgemeine Hinweise: Selbstschutz des Ersthelfers.
  • Einatmen: Frischluftzufuhr, bei Beschwerden Arzt aufsuchen.
  • Hautkontakt: Mit Produkt verunreinigte Kleidung unverzüglich entfernen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Seife waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • Augenkontakt: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • Verschlucken: BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. Kein Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt aufsuchen.
  • Geeignete Löschmittel: CO2, Löschpulver, Schaum, Wassersprühstrahl.
  • Umwelt: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich. Aufgrund der verfügbaren Daten sind die Einstufungskriterien für die Gefahrenkategorie gewässergefährdend, akute (kurzfristige) Wirkung nicht erfüllt.
  • Handhabung: Für gute Belüftung / Absaugung am Arbeitsplatz sorgen.
  • Lagerung: An einem kühlen Ort lagern. Vor Hitze und direkter Sonnenbestrahlung schützen.
  • Reaktivität: Keine gefährlichen Reaktionen bekannt. Chemische Stabilität: Stabil unter angegebenen Lagerungsbedingungen.
  • Chemische Stabilität: Vor der Verarbeitung sollte das Produkt nicht verdünnt oder mit anderen Chemikalien gemischt werden, um negative Einflüsse auf die Aktivsubstanzen zu vermeiden.
  • Toxikologie: Aufgrund der verfügbaren Daten sind die Einstufungskriterien für die Gefahrenklasse akute Toxität nicht erfüllt.
  • Entsorgung: Muss unter Beachtung der abfallrechtlichen Bestimmungen der Sonderabfallbeseitigung zugeführt werrden. Die Verpackung ist nach Maßgabe der Verpackungsordnung zu entsorgen.

Produktidentifikator:

Handelsname: KALM Verbundankerpatrone VPK - SF

Hersteller / Lieferant:

KALM Befestigungssysteme
Marie - Curie - Straße 5
D - 67661 Kaiserslautern
Email : info@kalm.de
Tel.: +49 (0) 6301 32010 - 0
Notrufnummer: +49 (0) 6301 32010 - 0 (0800 - 1600 Uhr)


Bewertung(en)

Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von . am 21.03.2011

Habe sie noch nicht ...

Habe sie noch nicht verbaut , aber die Lieferung war schnell und ok.
Wenn ich an der Verarbeitung bin und es ist dann irgend etwas nicht korrekt dann melde ich mich .
gruss
Ostheimer ralf

Bewertungen Bewertung schreiben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)