1 Dose Silikonentferner 100 ml von Debratec

Art.Nr.: 6990 100
Gewicht 0.17 kg

Gewünschte Variante wählen: (lädt automatisch)

noch 54 VPE auf Lager.

4,50 €

  • 44,9999 € pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Abhängig vom Lieferland kann die Ust. an der Kasse variieren
Abhängig vom Lieferland kann die Ust. an der Kasse variieren

    Versandfertig in: 1 Tag

    bei Vorkasse zzgl. 1 Tag

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis pro Liter
1-1 4,50 € 45,00 €
2-3 -2 % 4,41 € 44,10 €
4-7 -4 % 4,32 € 43,20 €
8-11 -6 % 4,23 € 42,30 €
>= 12 -8 % 4,14 € 41,40 €

Technische Daten

Farbe Farbe braun
Form Form pastös
Inhalt Inhalt 100 ml
Maximale Temperatur Maximale Temperatur 30 ° C
Mindest Temperatur Mindest Temperatur 5 ° C
Verpackung Verpackung Flasche

Datenblätter

Produktbeschreibung

100 ml (1 Flasche) Den Braven - Silikonentferner

  • hochwirksames Silikon - Lösungsmittel
  • Entfernung von ausgehärteten Silikonrückständen
  • gebrauchsfertig in einer 100 ml Kunststoffflasche

Allgemeine Informationen:

Hochwirksames Reinigungsmittel, speziell für die vollständige Entfernung von ausgehärteten Silikonrückständen, gebrauchsfertig in 100 mlKunststoffflaschen mit praktischem Applikator.

Verarbeitung / Anwendung:

Verarbeitungshinweise / Einsatzbereiche:
  • Silikonrückstände so weit wie möglich mechanisch entfernen. 
  • Behälter vor Gebrauch gut schütteln. 
  • Silikonentferner unverdünnt mit dem Applikator auf die zu behandelnden Flächen auftragen. 
  • Nach ca. 20-30 Minuten Einwirkzeit werden die Silikonreste mit Hilfe eines geeigneten Spachtel abgehoben bzw. mit einem kratzfreien Schwamm entfernt. 
  • Falls notwendig, den Vorgang wiederholen. 
  • Im Anschluß die Flächen mit Wasser und Seife reinigen und trocknen lassen.
  • Schutzbrille und Schutzhandschuhe tragen!
  • Nur in gut belüftetenBereichen einsetzen!
  • Bei den Arbeiten nicht rauchen!
  • Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise auf der Dose! 

Silikonentferner eignet sich nicht für die Anwendung an Buntmetallen, lackierten Flächen, Naturstein und anderen nicht säurebeständigen Oberflächen. Silikonentferner darf nicht auf zu reinigenden Flächen eintrocknen. Vor Anwendung auf jeden Fall an verdeckter Stelle auf Verträglichkeit prüfen!

Hinweis: Beachten Sie auch die Informationen im Datenblatt bzw. Sicherheitsdatenblatt, diese finden Sie unter der Rubrik "Datenblätter". 

Gefahrenhinweise



  • GHS 02

    Achtung!




  • GHS 05 (Ätzend)

    Gefahr!


GHS 02 - Achtung 
  • H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
GHS 05 - Gefahr
  • H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
  • H318 Verursacht schwere Augenschäden.

Sicherheitshinweise:
  • P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
  • P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
  • P280 Schutzhandschuhe/Schutz-kleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
  • P301 + P330 + P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
  • P303 + P361 + P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen].
  • P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
  • P370 + P378 Bei Brand: Trockenchemikalie, CO2, Sprühwasser oder alkohol-beständigen Schaum zum Löschen verwenden.
  • P501 Inhalt/Behälter einer zugelassenen Einrichtung zur Abfallentsorgung zuführen.

Allgemeine Hinweise:
  • Allgemeine Empfehlung: Umgehende medizinische Behandlung ist erforderlich. Dieses Sicherheitsdatenblatt ist dem behandelnden Arzt vorzuzeigen.
  •  Einatmen: An die frische Luft bringen. Bei Atemstillstand künstliche Beatmung verabreichen. Ärztliche Hilfe hinzuziehen. Keine Mund-zu-Mund Beatmung anwenden, wenn betroffene Person den Stoff verschluckt oder inhaliert hat; künstlich beatmen mithilfe einer Taschenmaske, die mit einem Einwege-Ventil ausgestattet ist oder mit einem anderen geeigneten medizinischen Wiederbeatmungsgerät. Bei Atembeschwerden (sollte geschultes Personal) Sauerstoff verabreichen. Lungenödem kann verzögert auftreten. Sofort ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • Augenkontakt: Sofort gründlich mit viel Wasser mindestens 15 Minuten lang ausspülen, auch unter den Augenlidern. Augen während des Ausspülens weit geöffnet halten. Betroffenen Bereich nicht reiben. Eventuell Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • Hautkontakt: Sofort mit Seife und viel Wasser abwaschen und kontaminierte Kleidung und Schuhe ausziehen. Sofort ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • Verschlucken: KEIN Erbrechen herbeiführen. Mund ausspülen. Niemals einer bewusstlosen PersonWasser geben. Sofort ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • Selbstschutz des Ersthelfers: Alle Zündquellen entfernen. Sicherstellen, dass ärztliches Personal über den (die) beteiligten Stoff(e) unterrichtet ist, Maßnahmen zum eigenen Schutz trifft und eine Ausbreitung der Kontaminierung vermeidet. Vorgeschriebene persönliche Schutzausrüstung verwenden. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 8. Berührung mit Haut, Augen und Kleidung vermeiden. Unmittelbare Berührung mit der Haut vermeiden. Bei Mund-zu-Mund-Beatmung einen Berührungsschutz verwenden.
  • Geeignete Löschmittel: Trockenlöschmittel. Kohlendioxid (CO2). Sprühwasser. Alkoholbeständiger Schaum.
  • Ungeeignete Löschmittel: Es liegen keine Informationen vor.
  • Brandfall: Entzündungsgefahr. Produkt und leeren Behälter von Hitze und Zündquellen fern halten. Im Brandfall Behälter mit Sprühwasser kühlen. Feuerrückstände und kontaminiertes Feuerlöschwasser muss gemäß den lokalen Bestimmungen entsorgt werden. Das Produkt verursacht Verätzungen der Haut, Augen und Schleimhäute. Thermische Zersetzung kann zur Freisetzung reizender Gase und Dämpfe führen.
  • Umwelt: Weitere Leckagen oder Verschütten vermeiden, wenn gefahrlos möglich. Nicht in die Kanalisation oder Gewässer gelangen lassen. Darf nicht in die Umwelt freigesetzt werden. Nicht in den Untergrund/Erdreich gelangen lassen.
  • Handhabung: Persönliche Schutzausrüstung verwenden. Einatmen von Dämpfen oder Nebel vermeiden. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Behälter, in denen dieses Material transportiert wird, müssen geerdet und verschlossen sein, um eine statische Entladung, ein Feuer oder eine Explosion zu verhindern. Funkensichere Werkzeuge und explosionssichere Ausrüstung verwenden. In Bereichen aufbewahren, in denen eine Sprinkleranlage installiert ist. Gemäß Anweisungen der Packungsbeilage verwenden. Mit einer guten Arbeitshygiene und Sicherheitstechnik handhaben. Berührung mit Haut, Augen und Kleidung vermeiden. Bei unzureichender Belüftung Atemschutzgerät anlegen. Produkt nur in geschlossenem System handhaben oder ausreichende Absaugung bereitstellen. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
  • Lagerung: Behälter gut verschlossen halten und an einem trockenen, kühlen und gut belüfteten Ort lagern. Von Hitze, Funken, Flammen und anderen Zündquellen fernhalten (d. h. Zündflammen, Elektromotoren und statischer Elektrizität). In korrekt gekennzeichneten Behältern lagern. Nicht in der Nähe von brennbaren Materialien lagern. In Bereichen aufbewahren, in denen eine Sprinkleranlage installiert ist. Gemäß den spezifischen nationalen Vorschriften aufbewahren. Gemäß den örtlichen Vorschriften lagern. Vor Feuchtigkeit schützen. Unter Verschluss aufbewahren. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von anderen Materialien entfernt aufbewahren.
  • Reaktivität: Es liegen keine Informationen vor.
  • Chemische Stabilität: Unter normalen Bedingungen stabil.
  • Reaktionen: Keine bei normaler Verarbeitung.
  • Entsorgung: Darf nicht in die Umwelt freigesetzt werden. Gemäß den lokalen Verordnungen entsorgen. Abfall gemäß den Umweltvorschriften entsorgen.

Produktidentifikator:
Produktbezeichnung: DEN BRAVEN SILIKONENTFERNER
Hersteller / Lieferant: Bostik Benelux B.V., Denariusstraat 11, NL- 4903 RC Oosterhout

Email: SDS.box-EU@bostik.com

Telefon: + 31 162 491 000
Notrufnummer Giftnotruf Berlin: 030 / 30 68 67 00
Notfalltelefon Hersteller: +49 (0) 5425 / 951-220 (von 8:00 - 16:00 Uhr)

Bewertung(en)

Zahlungsweisen

Versand mit:

DPD DHL

Fragen? Sie erreichen uns Mo - Fr von
9 - 18 Uhr unter der 05162 / 40 69 800 (ausgenommen Feiertags)