Allgemeines über Forstnerbohrer

Forstnerbohrer, auch Topf- oder Astlochbohrer genannt, finden ihren Einsatz meistens bei der Montage von Topfbändern oder auch zum Ausschneiden von Astlöchern. Durch verschiedene Eigenschaften sind sie bei den unterschiedlichsten Hölzern und anderen Materialien anwendbar. Doch gibt es gewisse Eigenschaften die Weiterlesen

Wissenswertes über Topfscharniere

Um die Türen eines Schrankes an dem Korpus zu befestigen werden Scharniere benötigt, hierbei wird meist zu Topfscharnieren, auch Topfbänder genannt, gegriffen. Doch was muss man vor und während der Montage beachten? Welche besonderen Vorteile können sie im Gegensatz zu den Weiterlesen

Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins Jahr 2017

Wie die Zeit vergeht! Gerade noch werkelt man der Holzterasse herum und arbeitet im Garten, und schon ist das Jahr auch wieder zuende und es gibt einen Weihnachtsbeitrag. Das Team vom BefestigungsFuchs wünscht all unseren Lesern und Kunden ein frohes Weiterlesen

Perfekt gerade bohren ohne Bohrständer

In vielen Fällen ist es nötig, ein Loch sehr gerade zu bohren. Mit einem Bohrständer stellt das kein großes Problem da. Die Funktionsweise ist schnell erklärt: Die Bohrmaschine wird eingespannt und der Bohrständer stellt durch seine Bauform eine senkrechte Bohrung sicher. Schwieriger Weiterlesen

Wie behebt man Kratzer in Parkett und Laminat ?

Schnell ist es passiert. Eine Schere oder Dekoration fällt runter und macht einen Kratzer oder ein Loch ins Laminat/Parkett. Es sieht nicht schön aus und tiefe Kratzer oder Löcher sind meist auch für den Boden nicht gut, da er nun Weiterlesen

Schnellbauschrauben: Wann Fein- & wann Grobgewinde verwenden?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (19 votes cast)
© pryzmat /Shutterstock.com

© pryzmat /Shutterstock.com

Schnellbauschrauben sind DIE Schrauben für den Trockenbau. Mir ihr werden Gipskartonplatten einfach und schnell befestigt.

Doch beim Kauf der Trockenbauschrauben stößt man schnell auf zwei unterschiedliche Varianten, nämlich mit Fein- und Grobgewinde.

Doch was ist hier eigentlich der Unterschied und wann verwendet man die eine und wann die andere Schraube?

Weiterlesen

Erstellt am von Kathrin Schuller in Wissenswertes 1 Kommentar

Gipskartonplatten schneiden – einfach und schnell!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (8 votes cast)
© Yunava1 /Shutterstock.com

© Yunava1 /Shutterstock.com

Gipskartonplatten sind im Innenausbau zu Recht sehr beliebt. Man verwendet sie z.B. beim Trockenbau oder als Abschluß bei einer Dachdämmung. Die Beliebtheit erklärt sich aus ihrer Vielseitigkeit und ihrer leichten Verarbeitbarkeit.

Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und Maßen. Aber egal, welche man nimmt: zumindest einige muss man immer zuschneiden, damit die Wand, Decke oder Dachschräge auf der gesamten Fläche abgedeckt ist.

Ist doch ganz einfach oder? Säge raus und los – oder besser doch anders?

Weiterlesen

Erstellt am von Helmut Schulte Frankenfeld in Wissenswertes 2 Kommentare

Nisthilfen: Was gibt es zu beachten und wie befestigt man sie richtig?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (6 votes cast)
© Bildagentur Zoonar GmbH /Shutterstock.com

© Bildagentur Zoonar GmbH /Shutterstock.com

Von Jahr zu Jahr werden natürliche Nisthöhlen für Vögel weniger. Löcher oder Risse in Hauswänden und Dächern werden saniert und Parks und Wälder werden zu schön gehalten, wodurch kaum noch Totholz vorhanden ist, welches den Vögeln als Brutplatz und Futterstelle dient.

Über die Hälfte der Vogelarten wird als gefährdet eingestuft, weshalb immer mehr „künstliche“ Nisthilfen angebracht werden.

Doch dies ist nicht so einfach wie man es sich vorstellt. Wenn man sich genauer mit dem Thema befasst, kommen Fragen auf wie zum Beispiel

  • Welche Arten sind bei mir in der Region?
  • Ist in näherer Umgebung ausreichend Futter?
  • Wie montiere ich die Nisthilfe eigentlich richtig?

In unserem heutigen Beitrag wollen wir auf diese Fragen näher  eingehen, um mögliche Unklarheiten zu beseitigen.

Weiterlesen

Erstellt am von Melanie Heuer in Wissenswertes Hinterlassen Sie ein Kommentar

Bauschaum an den Händen – wie bekommt man ihn wieder ab?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (16 votes cast)
© sima /Shutterstock.com

© sima /Shutterstock.com

Bauschaum, auch Montageschaum-, Dämm- oder PU-Schaum genannt, dient als Dämmschutz und wird meistens bei der Montage von Fenstern und Türzargen eingesetzt.

Er hat eine sehr hohe Beständigkeit auf vielen Materialien, wie Holz und Beton, jedoch klebt er auch sehr stark auf der Haut.

Bei der Verarbeitung von Montageschaum kann es, ohne den Gebrauch von Handschuhen, schnell mal passieren, dass etwas von dem Schaum auf die Haut gelangt. In diesem Beitrag wollen wir auf die Methoden eingehen, mit denen eben dieser wieder entfernt werden kann.  Weiterlesen

Erstellt am von Melanie Heuer in Tipps und Tricks 4 Kommentare

Wissenswertes zur Brennbarkeit von Dämmstoffen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
© LianeM /Shutterstock.com

© LianeM /Shutterstock.com

Auch wenn die Energiepreise momentan im Vergleich zu den Vorjahren eher niedrig sind – auf lange Sicht werden die Energiekosten wohl wieder steigen. Eine gute Dämmung von Gebäuden ist eine empfehlenswerte Methode, um Kosten zu sparen.

Ausserdem schreibt die EnEV 2014 (Energiesparverordnung im Rahmen der Energiewende) bestimmte energetische Massnahmen vor. Am weitesten verbreitet sind die Fassadendämmung, Dämmung des Dachgeschosses und die Dämmung im Trockenbau (Trennwände oder Dachschrägen).

Man spart also Energie – aber wie ist es eigentlich mit dem Brandschutz? Sind alle Dämmstoffe nicht-brennbar oder gibt es Unterschiede?

Weiterlesen

Erstellt am von Helmut Schulte Frankenfeld in Wissenswertes 2 Kommentare